Sonntag 3. Juli 2022 – Sie stehen da

In einer Ecke vor meinem Schlafzimmer steht ein Paar Krücken mit einem hellgrünen Stoffband, das sie miteinander verbindet. Wenn ich vorbeigehe, begrüße ich sie und freue mich darüber, dass ich auf ihre Gesellschaft derzeit gut verzichten kann. Seit Anfang Februar brauche ich sie nicht und davor waren es an die vier Jahre, in denen ich nicht einmal an sie gedacht habe. Warum ich sie wohl noch nicht in den Keller geräumt habe, damit sie dort mit ihresgleichen verstauben können? Staub lässt sich ja wieder abwischen.

Vielleicht ist es magisches Denken: solange sie dort stehen, brauche ich sie nicht, wie das auch mit Regenschirmen so sein soll. Nur dass diese magischen Zusammenhänge reine Einbildung sind und nie in einer annähernd signifikanten Häufigkeit auftreten. Ich habe keinen Streit mit den Krücken, sie können nichts dafür, dass mein Rückenmarkskanal zu eng ist, sie waren mir immer nützlich und hilfreich, was also könnte ich gegen sie anführen ? Sie haben mich gestützt, geschützt, gerade ausgerichtet, von A nach B gebracht, wenn auch nicht gerade in Turbo-Geschwindigkeit, dafür verlässlich. Nein, nein, ich mag meine Krücken, wenn ich sie auch aus der Entfernung lieber mag als aus der Nähe.

8 Gedanken zu “Sonntag 3. Juli 2022 – Sie stehen da

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s