About


Eigentlich bin ich eher eine Blogleserin als eine Blogschreiberin. Ich interessiere mich für Menschen und deren  Lebenswelten und je verschiedener von mir und meinen Lebenswelten umso besser. Deshalb kommentiere ich auch gerne Themen von denen ich im Grunde keine Ahnung habe. Man möge mir verzeihen, aber ich hoffe, dass ich immer höflich und respektvoll bin.

Ich schreibe durchaus auch selbst gerne, wenn sich Zeit dafür findet. Den Stress täglichen Blogschreibens mag ich mir aber nicht antun. Selten gehe ich ohne Kamera aus dem Haus, aber das regelmäßige Hochladen von Fotos …… auch hier gilt das Motto „gelegentlich, wenn´s gerade passt“.

Ansonsten bleibe ich anonym, was für mich zu den Reizen des Blogens gehört. Nicht weil ich nicht zu den Dingen stehe, die ich hier eventuell schreiben werde, sondern weil mir die Vorstellung nicht gefällt, dass Menschen, die mir nicht nahe stehen oder, die ich nicht mag, höchst private Gedanken zu lesen bekommen. Andererseits finde ich einen Austausch mit vielen Menschen interessant. In diesem Spannungsfeld halte ich einen weitgehend anonymen Blog für einen guten Kompromiss.

IMG_1170

87 Gedanken zu “About

  1. Ich verzeihe dir großherzig dein Höflich- und Respektvoll-Sein. Oder war das anders gemeint? 😀
    Deine Einstellung zum Bloggen kann ich gut nachvollziehen. Ziemlich gesund, würde ich sagen.
    Vor ettlichen Jahren lernte ich einmal Französisch und ich glaube zu ahnen, was dein Motto bedeutet. Trotzdem. Für alle Fälle. Um sicher zu gehen. Um mein Französisch zu ergänzen. Kannst du mir bitte deine Übersetzung sagen?

    Gefällt 1 Person

    1. Die Sprache wurde dem Menschen gegeben um seine Gedanken zu verbergen

      ja,ja es ist ein etwas seltsames Motto für einen Blog, ich weiß gar nicht so recht, was ich mir dabei gedacht habe, aber irgendwas wird mein Unterbewußtsein schon im Sinne gehabt haben 🙂 und also heißt der jetzt eben so

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Myriade,

    es tut mir Leid, dass du in den letzten Tagen so viel negative Vibes aus meinem Lager abbekommen hast.

    Ich hoffe, dass du nicht böse oder abgeschreckt bist und weißt, dass du immer eine willkommene Bereicherung für mich darstellst.

    VLG
    Merve

    Gefällt mir

    1. Oh, vielen Dank, das ist aber nett von dir, Merve ! Ich kann nun mal die Finger nicht vom Thema „Islam“ lassen 🙂
      Aber nein, ich bin weder böse noch abgeschreckt. Das waren doch alles ziemlich sachliche Kommentare und mir liegt ja wirklich daran manche Dinge nachvollziehen zu können.
      Es ist eben ein sehr emotional aufgeladenes Thema und daher sehr schwierig, dass die einen irgendetwas von den anderen annehmen können. Und gelegentlich kann man sich furchtbar darüber ärgern, wie uneinsichtig die jeweils anderen doch sind.
      Aber immerhin lohnt es sich doch immer, andere Menschen besser kennenzulernen. Und in diesem Sinne lese ich gerne bei dir mit.
      ganz liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  3. Mir ist gerade eine Idee zu einem Experiment gekommen.Ich bastel gerade an einem neuen Blog der sich nur um Literatur dreht.Wie wäre es wenn wir uns da auch gelegentlich austauschen?Ich fände es interessant zu sehen wie wir beide uns außerhalb einer religiösen Debatte verstehen.Was meinst du?

    Gefällt mir

      1. Absurd? Mein Header sieht doch recht ähnlich aus, aber ist natürlich nicht so vornehm 😉 Doch als Quelle zitiere ich allerdings Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord!? Doch wurscht, von wem es nun stammt: Was zählt, ist die Intention 🙂
        Herzliche Grüße,
        Ralph

        Gefällt mir

        1. Ahhhh,tatsächlich, du hast den gleichen Spruch ausgesucht !! Hätte ich nicht gedacht, dass noch jemand auf diese vielleicht doch nicht so absurde Idee kommt. Dein header ist nur etwas drasticher als meiner. :mrgreen: Liebe Grüße

          Gefällt mir

  4. schön, schön, liebe Myriade, was ich hier sehe und lese- nun hast du mich an der Backe 😉 – ich freue mich auf den Austausch, der ja schon gut in die Gänge gekommen ist- schön, dass ich dir in der Weite von Bloghausen begegnen darf-
    herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

    1. Oh liebe Ulli, das freut mich, dass du bei mir vorbeischaust ! Auf einen weiteren Austausch freue ich mich auch schon, es gibt schließlich so viel Schönes und Interessantes über das wir gleicher, ähnlicher oder verschiedener Meinung sein können ! Bereichernd ist so ein Austausch auf jeden Fall.

      Gefällt mir

  5. Seit ich die Bloggerwelt vor etwas mehr als einem Jahr entdeckt habe, erstaunt es mich immer wieder, wie viel es zu entdecken gibt. Ab und zu trifft man auf einen Blog, der hervorsteht und einem besonders zusagt. Hier werde ich gerne mitlesen.
    Liebe Grüsse aus Israel

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Yael, Freut mich sehr, dass dir mein blog gefällt. Ich habe bei deinen beiden auch schon vorbeigeschaut und finde es interessant über Alltagsleben in Israel zu lesen. Herzliche Grüße

      Gefällt mir

  6. Gerade heute habe ich dich kommentierend auf dem Blog Meertau gefunden. Wie klein doch die Bloggerwelt ist. Frau Meertau kenne ich seit 10 Jahren (auch live & in Farbe), ihren Mann kenne ich sogar schon 25 Jahre. Gerade in diesem Monat habe ich sie auf ihrer Insel besucht und dort einige Tage mit ihnen verbracht. Es war wieder mal wunderbar.

    Gefällt 2 Personen

  7. Hallo Myriade.
    Deine Einstellung anonym zu bleiben finde ich gut. Ich habe mir vorher auch viele Gedanken gemacht was ich preisgebe und was nicht. Ich finde deinen Blog ganz interessant und werde dir mal folgen. Ist das richtig das man bei den neuen Beiträgen keine Kommis geben kann?
    Vielen Dank das du mir folgen möchtest, darüber freue ich mich sehr. Bin gespannt wohin es so führt.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

    1. Bei mir kann man kommentieren, wenn ein Kommentar angenommen wurde, was hiermit geschehen ist 🙂
      Ich finde es auch recht schwierig die richtige Mischung aus anonym und persönlich zu finden, aber im Lauf der Zeit entwickelt sich das irgendwie von selbst. Dafür, dass ich eigentlich nur Blogs lesen wollte, schreibe ich eh ziemlich viel 🙂
      Mir ist bei deinem blog zuerst das interessante Kürbissuppenrezept mit Kokosmilch ins Auge gesprungen, dann habe ich den Garten gesehen. Zwar habe ich selbst keinen Garten, nur eine Dachterrasse, interessiere mich aber sehr für Pflanzen und Gärten. Und da dachte ich, ich folge einmal 🙂 Herzliche Grüße

      Gefällt mir

    1. Lieb von dir. ❤ Ich finde deine Themen interessant, teilweise betreffen sie mich auch, mir gefallen die Fotos dazu und auch die Vielfältigkeit der Beiträge. Meiner Erfahrung nach – und ich bin nicht jung – haben Vielfältigkeit und Lebenslust viel gemeinsam. Und wer ist Merle ? 🙂

      Gefällt 2 Personen

      1. Liebe Myriade,
        Merle ist einer meiner „Lieben“. Ich will die anderen „Lieben“ nicht kränken, oder mindern, aber vielleicht kann ich sagen, sie mit eine meiner größten Lieben. Obwohl sie oftmals ein bisschen untreu ist. Sie blinzelt immer mal wieder zu den andern Familienmitglieder. Sie ist klug, charmant, zurückhaltend und wachsam.
        Sie ist mein Hund.
        LG. Hilde
        PS. Sie ist ein Hütehund und das sehr ausgeprägt.

        Gefällt 1 Person

  8. „Ich schreibe durchaus auch selbst gerne, wenn sich Zeit dafür findet. Den Stress täglichen Blogschreibens mag ich mir aber nicht antun. Selten gehe ich ohne Kamera aus dem Haus, aber das regelmäßige Hochladen von Fotos …… auch hier gilt das Motto „gelegentlich, wenn´s gerade passt“ “

    Genau so halt ich’s auch – könnte von mir sein, die Passage. Der Anfang passt hingegen nicht – ich bin eine faule Blogleserin. Und noch faulere Blogkkommentiererin. Um so mehr freue ich mich, wenn trotzdem der eine oder die andere Abonnentin meinem Blog folgt – herzlichen Dank dafür! Leider funktioniert er seit dem Umzug von Blogger nach WordPress noch nicht ganz so, wie ich es gerne hätte.

    Diesen Blog hier werde ich aber nach und nach erkunden – der Anfang war vielversprechend. Das Motto ist auch – nun – sehr anregend! Muss noch darüber nachdenken. Mir gefällt’s.

    Liebe Grüße aus der heute ausnahmsweise verregneten und kalten Algarve

    Gefällt 3 Personen

    1. Vielen Dank für das Lob, freut mich, dass es dir gefällt !
      Wie das mit den Mottos halt so ist. Es gefällt mir sehr, aber es passt überhaupt nicht zu dem blog.
      Verregnet oder nicht, der Atlantik ist immer schön. Ich fahre in zwei Wochen nach Portugal und meinetwegen kann es da ruhig einen oder zwei Tage regnen, ich gehe dann in Goretex-Verpackung am Strand spazieren 🙂

      Gefällt 1 Person

  9. Hallo, Myriade –
    für diese Info habe ich keinen anderen passenden Ort gefunden, daher setze ich sie einfach hierhin:
    Ich weiß nicht, ob dich ein Online Seminar über H.C.Artmann interessieren würde. Es wird von der Volkshochschule (eine öffentliche kommunale Einrichtung, sehr seriös) Ahaus angeboten, die immer wieder tolle Literaturseminare bietet.
    Hier der Link
    https://www.vhs-aktuellesforum.de/programm/kultur-und-kreativitaet/kurs/H-C-Artmann-zum-100-Geburtstag-Seminar-und-Hoerstueck/11-2035#inhalt

    Herzliche Grüße
    Ule

    Gefällt 1 Person

      1. Ich glaube, eine Teilnahme würde die vorherige Anmeldung erfordern, damit man Zeit hat sich in der VHS-Cloud zu registrieren und sich etwas zu orientieren. Ich bin seit einigen Monaten dort angemeldet und habe schon interessante Seminare erlebt. Auch an dem H.C.Artmann- Seminar werde ich wahrscheinlich teilnehmen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s