la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit


3 Kommentare

Enten und Mäuse

Kleiner Abendspaziergang durchs Schilf. Da schwimmen meine Enten gerne vorbei. Nicht das eine Kurhauskatze mit guten Beziehungen zur Küche auf so was angewiesen wäre. Ich tu jetzt trotzdem so als würde ich jagen. Jagdwild muss man ja bei der Stange halten, vor allem wenn es eventuell einmal als Abendessen in Frage kommt.

Die Menschenfrau da drüben mit dem schwarzen Kastl um den Hals …. Ist das eine Mäusebox ? Vielleicht fängt mir die eine Ente wenn ich sie ein bissl beschmuse und anschnurre. Die Dosenöffner sind ja so grenzenlos naiv …. Ich zeig ihr sogar mein hübsches Profil. Kindchenschema nennen die das, dabei bin ich ein Raubtier. Naja, die kennen sich sonst auch nicht so gut aus auf der Welt.

Wirkt heute nicht, doch keine Ente …. Dann eben Plan A;  der Koch hat mir zum Frühstück Lachs versprochen. Die dazugehörigen frischen Mausschenkel werde ich ihm schon noch einschnurren.


11 Kommentare

Immer mehr Touristen …

… immer weniger Nüsse. Zustände sind das ! Und dann muss man da auch noch auf der Erde herumhüpfen statt in den Bäumen, wie es sich gehört, nur damit die „jö“ und „ah“ und „wie süß“ quietschen. Harte Arbeit ist das ! Wozu wohn ich überhaupt in einem Schlosspark, da  hätte ich gleich im Wald bleiben können …


5 Kommentare

Ganz kurzer Themenwechsel

Eitelkeit hat ja nicht unbedingt immer mit tatsächlicher Attraktivität zu tun. Auch bei den Vögeln. Wir haben zu Ostern einen Besuch bei meinen Lieblings-Hassvögeln gemacht.

In Waidhofen an der Thaya gibt es eine große Volière für Waldrappe. Die Vögel werden von einem Team betreut zu dem auch einige geistig behinderte Menschen gehören. Wir konnten zufällig beobachten wie einer von ihnen die Vögel gefüttert und die Volière gereinigt hat. Er machte einen zufriedenen Eindruck. Das Projekt finde ich ziemlich gut. Das ist ein überschaubarer, einfacher Tätigkeitsbereich, der mit Tieren zu tun hat und bei dem die Mitarbeiter in einer klar definierten Position auch mit anderen Menschen in Kontakt kommen können aber nicht müssen.