la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit


3 Kommentare

#inktober19 #13 – ashes

 

Das Thema „ashes“ fand ich heute gerade traurig und hatte gar keine Lust dazu irgendetwas zu zeichnen. Dann kam mir ganz unvermutet dieser abgesägte Stamm mit den schönen Jahresringen vor die Kamera. Es geht hier also nicht um Asche, wohl aber um Geschichte, Erinnerung und Vergänglichkeit.

 


38 Kommentare

#10 – das Kappl

Ich weiß nicht, ich weiß nicht…..  Das Kappl ist ganz zahm, geht mit mir in den japanischen Garten, wo es tollkühn beschließt auf eigene Gefahr die Brücke zu überqueren. Aber irgendwie, irgendwas führt es im Schilde. Wenn ich nur wüsste, was …..

Ein Projekt von Aequitas und Wortman

 

 

 

 


Ein Kommentar

Freitag 27.9.19

In zwei Tagen ist es endlich vorbei mit diesem widerwärtigen Wahlkampf. Unendlich viele Fernsehdebatten, , was sich auf den social medias abspielt, ist jenseitig, Grins-und-sonst-nix-Plakate. Allerdings bieten diese dümmlichen Plakate den kreativen Beschmierern Umgestaltern viele Möglichkeiten. Hofers Hitlerbärtchen gehört zu den weniger originellen Werken. Sehr gut gefällt mir die Variante des FPÖ-Plakats mit der Ansage „Rot-grün gefährdet deine Zukunft“, das „deine“ eingeringelt und mit einem Pfeil zu Hofers Foto hin versehen. Nicht dass es irgendeine halbwegs realistische Möglichkeit für eine rot-grüne Regierung gäbe, aber die türkis-blaue Variante ist eventuell auch nicht mehr so sicher, weil die „Einzelfälle“ der FPÖ ein Ausmaß annehmen, dass sogar Sebastian Kurz  leise Zweifel zu beschleichen scheinen.

Unerwartet anstrengend an meinem Stundenplan sind die beiden aufeinanderfolgenden Abende. Insgesamt wird aber das letzte wohl ein bequemes Schuljahr werden. Insgesamt komme ich mir total gesund und fit vor im Vergleich zu dem, was einigen Kollegen passiert. Sehleistung von 5% auf einem Auge, Oberschenkelhalsbruch beim Radfahren, totale Bettruhe wegen Schwindel aufgrund von extremem Augendruck, Herzmuskelentzündung. Unglaublich kurz ist der Schritt von jung und dynamisch zu sehr krank. Herbstliche Überlegungen, Vergänglichkeit und Verfall ….