la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit


17 Kommentare

Farbspielereien

Und im Hintergrund etwas Hoffnung auf Regen. Es ist derzeit nicht trocken, es hat in den letzten Wochen genug geregnet, aber es schadet doch nicht, immer wieder ein bissl aufzufüllen damit man gar nicht erst in bedenkliche Bereiche kommt. Wettersysteme mitten in einem Klimawandel  neigen aber leider zu Extremen.


23 Kommentare

Nummer 27 der Bücherchallenge – kein Treffer

Nr. 27

EIN WERK, DAS VERTONT WURDE ZB ALS HÖRBUCH ODER HÖRSPIEL

Aus demselben Grund warum ich nicht unbedingt Verfilmungen brauche von Büchern, die ich gelesen habe, brauche ich auch keine Hörbücher. Eigentlich mag ich Hörbücher überhaupt nicht. Es liest nur eine Stimme, was den Eindruck schon sehr verflacht, man kann nicht zurückblättern und etwas nochmals lesen, man kann nicht einen besonders interessanten Satz nachklingen lassen. Mir kommen sie vor wie das Fast-Food der Literatur.

Wobei ich schon verstehe, dass man manche Stimmen gerne hört, dass man so ein Hörbuch laufen lässt, während man irgendwelche Tätigkeiten ausübt, bei denen man unterhalten werden möchte. Allerdings habe ich gerade ein viertägiges buddhistisches Seminar gemacht, mich fleißig im Wertschätzen des Hier und Jetzt geübt und da verlocken mich Hörbücher noch weniger als sonst. Ich habe also leider gar keine Empfehlung anzubieten. Tatsächlich habe ich bisher nur ein einziges Hörbuch gehört. Ich habe es ganz gehört, weil mir die Stimme gefallen hat, aber der gelesene Text war grottenschlecht und sehr enttäuschend und das hatte natürlich auch Einfluss.

Hörspiele sind für mich ganz anders. Sie sind entweder schon als Hörspiele geschrieben worden oder dafür adaptiert. Es wird nicht nur gelesen sondern dargestellt, von verschiedenen Personen wenn auch ohne Bild. Im Radiosender, den ich oft höre, gibt es immer wieder Hörspiele. Leider merke ich mir keine Titel und so ist die Frage Nr. 27 leider kein Treffer.

Dafür gibt es ein Blatt

Vielen Dank  an Ulrike von Blaupause7, von der die Aufgaben für diese Challenge stammen und die auch eine Teilnehmerliste führt