Des einen Freud des anderen Leid

Jaaaa, es schneit heute in Wien, schon den ganzen Tag. Ich gehöre zu denen, die sich darüber freuen. Die drei Mädels auch, obwohl sie nicht mehr ganz in die Kategorie „Kinder“ fallen. Aber natürlich, wenn es über Nacht friert und danach sieht es aus, werden die Autofahrer morgen früh nicht so glücklich sein.

9 Gedanken zu “Des einen Freud des anderen Leid

    1. Leider ist es ja nun schon finster und man kann nicht mehr wirklich erkennen, ob es regnet oder schneit. Wenn die Pracht morgen noch da ist, gehe ich sicher ein bissl fotografieren in den Waldteil des Schönbrunner Schloßparks. Im Februar 20 war ich das erste Mal in München (kaum zu glauben, wo ich doch so gerne reise und München ja praktisch um die Ecke ist. )Aber jedenfalls habe ich bei der Gelegenheit festgestellt, dass es dort auch jede Menge Grün gibt

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s