Literaturweltreise


Bei der Literaturweltreise geht es darum Bücher, Texte jeder Art oder Kunst aus einem Land, also von Autor*innen dieses Landes oder über dieses Land zu lesen

Die Reise begann im Jänner 2017. Wie lange sie dauern wird ? Keine Ahnung, so lange wie es mir Freude macht und das kann ziemlich lange sein.

Es gibt hier eine Karte auf der die lese-bereisten Länder zu sehen sind und eine Liste mit den Büchern in der Reihenfolge, in der ich sie gelesen habe. Außerdem habe ich die Bücher nach Kontinenten geordnet.

Nachdem ich die Gliederung aber etwas unbefriedigend gefunden habe und wir ja obendrein Lockdown haben, gibt es jetzt auch eine alphabetische Liste der 196 Länder dieser Erde und die Romane, Berichte, Artikel, die ich dazu gelesen habe sowie die Kunstausstellungen, die ich besucht habe.

Südamerika und Afrika sieht hier noch recht leer aus. Wobei ich gerade sehr viele Autoren aus diesen Weltgegenden gelesen habe, nur eben vor 2017

50 Länder

Auf der Karte fehlen wegen der zu kleinen Darstellung:

  • die Malediven, bestehend aus mehreren Atollen und 1196 Inseln im Indischen Ozean südwestlich von Sri Lanka.
  • Der Vatikan
  • Curacao, das zu den Niederlanden gehört
  • Tibet gehört zu China

Alle Länder alphabetisch

  1.   Afghanistan    Khaled Hosseini „Tausend strahlende Sonnen“
  2.   Ägypten
  3.   Albanien
  4.   Algerien  Assia Djebar     „Nirgendwo im Haus meines Vaters“ 
  5.   Andorra
  6.   Angola
  7.   Antigua und Barbuda (Am)
  8.   Äquatorialguinea
  9.   Argentinien
  10.   Armenien
  11.   Aserbaidschan    Akram Aylisli  „Steinträume“
  12.   Äthiopien
  13.   Australien
  14.   Bahamas (Am)
  15.   Bahrain
  16.   Bangladesh (As)
  17.   Barbados (AM)
  18.   Belgien
  19.   Belize
  20.   Benin    Zora Neale Hurston „Barracoon“    
  21.   Bhutan
  22.   Bolivien
  23.   Bosnien, Herzegowina
  24.   Botswana
  25.   Brasilien
  26.   Brunei (As)
  27.   Bulgarien
  28.   Burkina Faso
  29.   Burundi
  30.   Chile
  31.   China     1 – Cixin Liu „Die drei Sonnen“

                         2 – Xiaolu Guo – „Es war einmal im Fernen Osten“

   32   Cookinseln (Staat, assoziiert mit Neuseeland)

   33   Costa Rica

   34   Cote D´Ivoire

   35  Dänemark (Grönland, Faröer)   (Grönland)   Michael Stavaric  „Fremdes Licht“

   36  Deutschland     Volker Klüpfel/Michael Kobr „Milchgeld“

   37  Dominica

  38   Dominikanische Republik

  39   Dschibuti (Afr.)

 

 

  40  Ecuador

  41  El Salvador

  42  Eritrea

  43  Estland

 44   Fidschi (Australien)

45  Finnland

46  Frankreich (Fr. Guayana)     Frankreich – Georges Simenon „Le chat“

47  Gabun

48  Gambia

49  Georgien (mit Abchasien, Südossetien)

50  Ghana

51  Grenada (Am)

52  Griechenland

53  Guatemala

54 Guinea

55 Guinea-Bissau

56 Guyana (Am)

57 Haiti

58 Honduras

59  Indien (Kaschmir)

60  Indonesien

61  Irak

62  Iran   – Shirin Ebadi  „Mein Iran“

63  Irland

64  Island Arnaldur Indridason – „Tödliche Intrige“

65  Israel     Israel 1- Lizzie Doron „Who the fuck is Kafka ?“

                   Israel 2 – Lizzie Doron „Das Schweigen meiner Mutter“

66   Italien

67   Jamaika (Am)

68   Japan    Japan 1 –   Kanae Minato  „Geständnisse“

                    Japan 2 –  Kazuo Ishiguro  „Als wir Waisen waren“ 

69  Jemen    Jemen – Noujoud Ali „Moi Noujoud, 10 ans, divorcée“

70  Jordanien

71  Kambodscha

72  Kamerun

73  Kanada  –  Margaret Atwood „Die Unmöglichkeit der Nähe“

74  Kap Verde

75  Kasachstan  Ulla Lachauer „Ritas Leute “

76  Katar

77  Kenia   – Yvonne Adhiambo Owuor – „Der Ort, an dem die Reise endet“

78  Kirgistan –   Kirgisien – Tschingis Aitmatov – Kindheit in Kirgisien. 

79  Kiribati (Polynesien, Mikronesien)

79  Kolumbien

80  Komoren (zwischen Mosambik und Madagascar)

81  Kongo Kinshasa

82 Kongo Brazzaville    Kongo (Brazzaville)  Alain Mabanckou „Die Lichter von Pointe Noire“

83 Nordkorea

84 Südkorea   Südkorea  –  Han Kang    „Die Vegetarierin“

85 Kosovo

86 Kroatien

87 Kuba

88 Kuwait

89 Laos

90 Lesotho

91 Lettland

92 Libanon

93 Liberia

94 Libyen

93  Liechtenstein

95  Litauen   – Jurga Ivanauskaité  „Placebo“

96  Luxemburg

97  Madagascar

98  Malawi

99  Malaysia

100 Malediven   – Erich Follath – „jenseits aller Grenzen“

101 Mali

102 Malta

103 Marokko  – Leila Slimani  „Sex und Lügen“

104 Marschalliseln (Mikronesien)

105 Mauretanien

106 Mauritius

107 Mexiko – Katalog Mayaausstellung

108  Moldau – Liliana Korobca „der erste Horizont meines Lebens“

109  Monaco

110  Mongolei

111  Montenegro

112  Mosambik   Mia Couto  „Imani“

113 Myanmar (Burma) – Bernd Schiller  „Gute Geister im Land der goldenen Pagode“ 

114  Namibia

115 Nauru

116 Nepal  Austellungskatalog „Nepalesische Kunst“

117 Neuseeland  – Keri Hulme „Unter dem Tagmond“

118  Nicaragua

119  Niederlande   Curaçao – (Niederlande) Stefan Brijs  „Taxi Curaçao “  

120  Niger

121   Nigeria     Nigeria 1 – Chimamanda Ngozi Adichie  „Mehr Feminismus „

                         Nigeria 2 (Biafra) – Chimamanda Ngozi Adichie „Die Hälfte der Sonne“

                         Nigeria 3  –  Akwaeke Emezi   „Süsswasser“

122   Niue (Südpazifik, assoziert mit Neuseeland)

123   Nordmazedonien

124   Norwegen

125   Oman

126   Österreich  – Josef Peter Ortner „Bist du jetzt ein Donaufisch ?“

127   Ost-Timor

128   Pakistan

129   Palau (Pazifik)

130   Panamá

131   Papua-Neuguinea

132   Paraguay

133   Peru

134   Philippinen

135   Polen   Tom Segev   „David Ben Gurion“

136  Portugal – Luis Sellano „Portugiesisches Erbe“

137  Ruanda

138  Rumänien

139  Russland Lena Gorelik – „Die Listensammlerin“

140 Salomonen (Melanesien

141 Sambia

142 Samoa (Polynesien)

143 San Marino

144 Sao Tomé e Principe (Golf von Guinea)

145  Saudi- Arabien  Rana Ahmad – „Frauen dürfen hier nicht träumen“

146   Schweden – Hakan Nesser „Die Fliege und die Ewigkeit“ 

147   Schweiz – Angelika Overath – „Alle Farben des Schnees“

148  Senegal

149  Serbien

150  Seychellen (Afrika)

151 Sierra Leone

152  Simbabwe

153  Singapur

154 Slowakei

155 Slowenien

156 Somalia

157 Spanien (Canarias ) – Juli Zeh „Neujahr“

158 Sri Lanka – Michael Ondaatje „Katzentisch“

159 St. Kitts and Nevis  (Kleine Antillen)

160 St. Lucia (Karibik)

161 St. Vinzent und die Grenadinen (Karibik)

162 Südafrika  Olive Schreiner „Die Geschichte einer afrikanischen Farm“

163 Sudan

164 Südsudan

165 Surinam

166 Swasiland

167 Syrien

168 Tadschikistan

169 Taiwan

170 Tansanía

171 Thailand

172 Togo

173 Tonga (Pazifik)

174 Trinidad und Tobago   V.S Naipaul – „Herr und Sklave“

175 Tchad

176 Tibet  – Aljoscha Long, Ronald Schweppe „Der Kaufmann und der Rinpoche“

177  Tschechien –  Lenka Hornakova-Civade „Das weiße Feld“

178 Tunesien

179  Türkei 1 – Asli Erdogan „Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch“

        Türkei 2 –  Murat Isik – „Das Licht im Land meines Vaters“

180  Turkmenistan

181  Tuvalu (Pazifik)

182   Uganda

183  Ukraine

184  Ungarn Imre Kertesz „Schritt für Schritt

185  Uruguay

186 Usbekistan

187 Vanuatu (Pazifik)

188   Vatikan – Robert Harris „Konklave“

189 Venezuela

190  Vereinigte Arabische Emirate     Dubai- Nava Ebrahimi  „Das Paradies meines  Nachbarn“

191  United Kingdom (Cayman,   )    Großbritannien – Ruth Rendell „Die Unschuld des Wassers“

                                                          Großbritannien 2 – Anne Perry „Des anderen Feind“

192     USA – H.P Lovecraft „Der Fall Charles Dexter Ward“ 

          USA 2 – John Irving –  „Gottes Werk und Teufels Beitrag“

          USA 3 Stewart O`Nan  „Letzte Nacht“

193 Vietnam

194  Weißrussland

195  Westsahara (??)

196  Zentralafrikanische Republik

197  Zypern

DIE STATIONEN

1.       Österreich – Josef Peter Ortner „Bist du jetzt ein Donaufisch ?“

2.        Nigeria – Chimamanda Ngozi Adichie  „Mehr Feminismus „

 3.         Portugal – Luis Sellano „Portugiesisches Erbe“

4.         Deutschland – Volker Klüpfel/Michael Kobr „Milchgeld“

5.        Sri Lanka – Michael Ondaatje „Katzentisch“

6.      Nigeria Nigeria 2 (Biafra) – Chimamanda Ngozi Adichie „Die Hälfte der Sonne“

7.      Schweden     Schweden – Hakan Nesser „Die Fliege und die Ewigkeit“ 

8.      Flag of Curaçao.svg     Curaçao – Stefan Brijs „Taxi Curaçao „

9.      Flagge des Iran    Iran – Shirin Ebadi  „Mein Iran“

 10.   Bildergebnis für flaggen der welt wikipedia    Türkei – Asli Erdogan „Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch“

11.    Israel     Israel – Lizzie Doron „Who the fuck is Kafka ?“

12.    Litauen    Litauen – Jurga Ivanauskaité  „Placebo“

13.    Japan     Japan  –   Kanae Minato  „Geständnisse“

14.   Ungarn   Ungarn – Imre Kertesz „Schritt für Schritt

15.   Afghanistan   Afghanistan – Khaled Hosseini „Tausend strahlende Sonnen“ *

16.   Vereinigtes Königreich   Großbritannien – Ruth Rendell „Die Unschuld des Wassers“

17.   Frankreich    Frankreich – Georges Simenon „Le chat“

 18.  Israel   Israel 2 – Lizzie Doron „Das Schweigen meiner Mutter“

19.   Flagge der Vereinigten Staaten   USA – H.P Lovecraft „Der Fall Charles Dexter Ward“ 

20.   Flagge Myanmars   Myanmar – Bernd Schiller  „Gute Geister im Land der goldenen Pagode“ 

21.   Flagge der Volksrepublik China    Volksrepublik China – Cixin Liu „Die drei Sonnen“ *

22.  Flagge der Vereinigten Staaten    USA 2 – John Irving –  „Gottes Werk und Teufels Beitrag“

 23.  Flagge Aserbaidschans    Aserbaidschan – (Europa) Akram Aylisli  „Steinträume“ *

 24.  Flagge Tschechiens      Tschechien –  Lenka Hornakova-Civade „Das weiße Feld“

25.   Flagge Japans       Japan 2 –  Kazuo Ishiguro  „Als wir Waisen waren“ 

26.   Flagge Kasachstans    Kasachstan – Ulla Lachauer „Ritas Leute “ 

 27.  Flagge der Vereinigten Staaten    USA 3 – Stewart O`Nan  „Letzte Nacht“

 28Vereinigtes Königreich    Großbritannien 2 – Anne Perry „Des anderen Feind“

29.   Flagge Kirgisistans   Kirgisien – Tschingis Aitmatov – Kindheit in Kirgisien

30.   Bildergebnis für flaggen der welt wikipedia   Türkei 2 –  Murat Isik – „Das Licht im Land meines Vaters“

31.   Flagge Saudi-Arabiens   Saudi Arabien – Rana Ahmad – „Frauen dürfen hier nicht träumen“

 32.   Flagge Trinidad und Tobagos  Trinidad und Tobago – V.S Naipaul – „Herr und Sklave“

 33.   Fahne und Wappen der Schweiz      Schweiz – Angelika Overath – „Alle Farben des Schnees“

 34.   Flagge der Malediven   Malediven – Erich Follath – „jenseits aller Grenzen“

35.    Flagge Islands   Island – Arnaldur Indridason – „Tödliche Intrige“

 36.    Flagge Russlands   Russland – Lena Gorelik – „Die Listensammlerin“

37.     30px-Flag_of_the_People's_Republic_of_China.svg  China  2 – Xiaolu Guo – „Es war einmal im Fernen Osten“*

38.    Flagge der Demokratischen Republik Kongo   Kongo (Brazzaville)  Alain Mabanckou „Die Lichter von Pointe Noire“

39.     Flagge Kenias  Kenia – Yvonne Adhiambo Owuor – „Der Ort, an dem die Reise endet“

40.    Flagge Marokkos Marokko – Leila Slimani  „Sex und Lügen“

41.    Flagge des Jemen Jemen – Noujoud Ali „Moi Noujoud, 10 ans, divorcée“

42.   Flagge Kanadas Kanada –   Margaret Atwood „Die Unmöglichkeit der Nähe“

43.   Flagge Polens  Polen –   Tom Segev   „David Ben Gurion“

44.    Flagge Algeriens Algerien – Assia Djebar     „Nirgendwo im Haus meines Vaters“ *

45.    Flagge Nepals     Nepal – Austellungskatalog „Nepalesische Kunst“

46.   Nigeria   Nigeria 3  –  Akwaeke Emezi   „Süsswasser“

47.   Flagge Mosambiks   Mozambik  Mia Couto  „Imani“

48 .    Flagge der Vatikanstadt     Vatikan – Robert Harris „Konklave“

49.     Flagge Dänemarks    Dänemark (Grönland)   Michael Stavaric  „Fremdes Licht“

50.     Flagge Benins   Benin  Zora Neale Hurston „Barracoon“    *

51.    Flagge Spaniens  Spanien – Juli Zeh „Neujahr“

52.    Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate  VAE – Dubai- Nava Ebrahimi  „Das Paradies meines  Nachbarn“

53.   Flagge SüdkoreasSüdkorea  –  Han Kang    „Die Vegetarierin“

54.   Flagge der Republik Moldau Moldau – Liliana Korobca „der erste Horizont meines Lebens“

55.    Flagge Mexikos  México – Katalog Mayaausstellung

56.    Flagge Neuseelands  Neuseeland – Keri Hulme „Unter dem Tagmond“

57.    Flagge Südafrikas    Südafrika – Olive Schreiner „Die Geschichte einer afrikanischen Farm“

58 Tibet