la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit


4 Kommentare

Lichtgöttin

Ich bin alles andere als eine Sonnenanbeterin. Ich fahre gerne im Winter in den Süden um am Meer zu sein ohne vor Hitze einzugehen. Und vor allem wegen des Lichts. Es ist so schön aus dem im Februar ziemlich finsteren Wien  ins strahlende Licht zu kommen. Es muss nicht einmal die Sonne scheinen, das Mehr an Licht wirkt auch so euphorisierend

Und da habe ich im Februar in Portugal diese ungewöhnliche und eindrucksvolle Statue gesehen und sie zu einer Lichtgöttin gemacht. Ich weiß nicht, was sie tatsächlich darstellt. Nachdem sie direkt vor der Fischmarkthalle steht, kann man sich einiges dazu denken. Aber sieht sie nicht aus wie eine archäische Lichtgöttin ?

IMG_6973