la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit


12 Kommentare

Sunnys Abstraktes

Was abstrakte und nichtgegenständliche Bilder sind, darüber herrscht ja Einigkeit. Aber abstrakte  und nichtgegeständliche Fotos, gibt es  die überhaupt? Abstrakt kann so ein Foto für die Betrachter aussehen, tatsächlich ist es aber immer das Abbild von etwas ganz Konkretem. Ein abstraktes Foto ist also ein Foto, das abstrakt aussieht, weil es entweder nur einen Bildausschnitt zeigt, oder irgendwie verändert oder verfälscht wurde.

Ist das abstrakt ? Vielleicht auf den ersten Blick und für jemanden der/die noch nie Wasserfotos gemacht hat.

Das ist eindeutig abstrakt. Ein Bild von Georgia O´Keeffe

Tja, und das ? Ich weiß noch ganz genau, wo ich das fotografiert habe und was es ist.

Abstrakte Fotos sind also im Grunde immer nur Inszenierungen.


10 Kommentare

Georgia on my mind …….

Lang stand sie schon auf der Liste, die Ausstellung von Georgia O´Keefee. Sonntag haben wir es endlich geschafft. Ich mag das Bank Austria Kunstforum ziemlich gerne, weil die Ausstellungsräume überschaubar sind und ich nicht mit einer nicht zu verarbeitenden Flut von Eindrücken überschwemmt werde. Außerdem gibt es einen großen Museumsshop mit einer riesigen Auswahl an Kunstbüchern zu nicht allzu überzogenen Preisen. Es gelingt mir nie eine Ausstellung ohne Katalog zu verlassen. Außer die Kataloge sind ausverkauft, wie  bei der letzten Ausstellung in der ich war. Darüber  ärgere ich mich dann meistens ziemlich, weil in so einem Katalog meistens nicht nur Biografisches über die Künstler zu finden ist sondern auch Artikel über die neueste Rezeption und oft auch Hinweise darauf wo welche Werke zu finden sind

Kurz zusammengefasst – für mehr reicht es heute nicht – gefallen mir ihre reduzierten, abstrakten Frühwerke sehr gut. Fotos von Bildern sind immer nur eine müde Annäherung, nicht zu vergleichen mit dem Original, obendrein spiegelt hier das Glas ein bisschen; aber es vermittelt einen Eindruck …

img_0886

Georgia O´Keefee (1887 -1986) war und ist in den USA sehr populär, in Kanada und Europa weniger bekannt. Sie war eine Pionierin moderner Kunst in Amerika und hatte das Glück vom Anfang ihres Schaffens an geschätzt zu werden.

img_0889

Diese beiden Bilder (das obere und das untere) gefallen mir besonders gut. Die Reduktion in Farben und Formen erzeugt eine starke Ausstrahlung.

img_0893 img_0895 img_0897

Mit den meisten ihrer späteren Werken kann ich dann nicht viel anfangen, deswegen habe ich sie auch nicht fotografiert. Ich finde sie zu plakativ, mag auch den esoterischen Zugang nicht und die Farbgestaltung pink-rosa-pink ist auch nicht meines. Aber Kunst ist natürlich immer Geschmackssache.