la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit


13 Kommentare

Sunnys technische Optik

Hier gehts zu Sunny

Die Spiegelung technischer Optik: eine Baustelle am Fluss. Das völlige Zerfließen harter Beton- und Metallstrukturen durch die Spiegelung im Wasser finde ich ganz besonders reizvoll. Ich habe hunderte solcher Fotos, oft vom gleichen Standort aus aufgenommen und keines sieht aus wie das andere …..

Die Seilbahn auf das Zwölferhorn ist aus den Fünzigerjahren und wird gerade wieder einmal renoviert. Der Tag an dem wir oben waren, war der letzte Betriebstag vor der Schließung für die Sanierung

Advertisements


7 Kommentare

Sunnys „nass“ im Salzkammergut

Hier gehts zu Sunny

Einen Kurzurlaub haben wir gemacht, im Salzkammergut, das zu jeder Jahreszeit schön ist. Ein paar strahlende Tage, ein paar bewölkte und verregnete. Für die Rückfahrt war Sturm angesagt, Sturm orkanartiger Stärke. Es hat tatsächlich sehr heftig geblasen, schon die Nacht davor und während der Rückfahrt. Das Blätterluftballett war sehr schwer zu treffen. Hier ein Versuch:IMG_2976

Wir waren höchst unvernünftig und wollten unbedingt den Wolfgangssee im Sturm aus der Nähe bewundern. Ein eindrucksvolles Schauspiel: Wellen wie an einem Meer, die das Schilf überrollten und die Ufer überschwemmten. Wir standen nur am Ufer, völlig durchnässt, aber wenigstens nicht unter Bäumen.Andere Leute waren noch unvernünftiger und mit Booten und Surfbrettern unterwegs. Ich hoffe sehr, dass meine Kamera das eh nur kurze Herausholen bei Regen und Sturm gut überstanden hat


20 Kommentare

Sunnys Zeitzeugen

Hier gehts zu Sunny

Ich habe zwei sehr verschiedene Arten von „Zeitzeugen“ anzubieten. Nummer 1 ist ein Heiliger im Eisenstädter Dom. Es wird wohl bei Heiligen ähnlich sein wie bei Märtyrern: man weiß nicht wirklich, ob es die richtigen Knochen sind. Somit ist die Zeitzeugenschaft hier etwas umstritten

Auch im zweiten Fall ist das so eine Sache: Vor etwa 200 Millionen Jahren gab es bereits die Phytosaurier, denen die rezenten Krokodile äußerst ähnlich sind. Man nennt diese netten Tiere ja auch lebende Fossilien. Dieses konkrete Exemplar hier ist aber wohl nicht annähernd 200 Millionen Jahre alt 🙂 Laut seinen Quartiergebern im Aquarium von Bergen ist er oder sie noch keine 3 Jahre alt.


20 Kommentare

Sunnys Nebel

Meist ist Nebel duster, verhüllend, melancholisch, manchmal auch beängstigend

Außer es kommt die Sonne heraus, dann kann alles strahlend werden, farbig, intensiv und dennoch auch ein bisschen mystisch, hinter Schleiern verdeckt. Meine Lieblingsnebelfotos finde ich gerade nicht. Schade ! Vor allem, weil das Thema ja von mir war ….

Nebel und Wolken sind auch manchmal schwer zu unterscheiden


17 Kommentare

Sunnys Herbst

Der Weg zu Sunny

Erst wollte ich zu einem der Ersatzthemen greifen. „kratzig“ hätte mich sehr gereizt. So heißt nämlich meine Zahnärztin, mit der ich in letzter Zeit wieder einiges zu tun habe.

Dann habe ich mich doch für das Thema „Herbst“ entschlossen.Es müssen ja nicht immer bunte Blätter sein, obwohl  sie oft eine wahre Pracht sind.

Typisch für den Herbst sind auch Spinnennetze und ein Miteinander von lebenden und bereits toten Pflanzenteilen.