la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit


20 Kommentare

„Geheimnisvoll“ – Paleicas magische Mottos. Oktober 2017

Muss geheimnisvoll immer düster sein ?

Oder darf es auch heiter und nur schwer zu entschlüsseln sein ?

Hier geht´s zu Paleica 

Advertisements


4 Kommentare

Paleicas Farbflecke

Das September-Foto-Thema von Paleica : „Farbflecke“ gefällt mir besonders gut. Trotzdem habe ich den Beitrag erst heute geschafft. So ist das eben …

Grüne Tasche mit grünem Sandschauferl von der grünen Insel

Guantanamo-Overalls aus der Austellung „Alles was Recht ist“

Waldviertler Knödel mit Schwammerlsauce und Blümchendekor

 


9 Kommentare

Paleicas Magische Mottos Juni 17 „Don´t“

Don´t 

Nachdem ich nicht so toll bin in fotografischen Regeln, die ich verletzen könnte und höchstwahrscheinlich auch ständig verletze, finde ich dieses Thema sehr schwierig. Einige Regeln glaube ich aber doch zu kennen …..

Wider den guten Geschmack: eine eitrige Wunde

Seltsam belichtet und obendrein noch verwackelt, trotzdem gefällt es mir irgendwie

Eine völlig kaputte Kamera mit faszinierenden Farbinterpretationen


10 Kommentare

Paleicas magische Mottos Mai – Auf der Straße

Auf der Straße kann man als Fußgänger*in gehen, laufen, sitzen, stehen, schauen, kommentieren und natürlich fotografieren. Ich selbst empfinde es als Zumutung wenn ich auf der Straße fotografiert werde.Leider hält mich das aber nicht davon ab, andere Leute zu fotografieren. Es ist auch manchmal allzu verlockend.

Das dritte Bild ist wohl etwas sexistisch, aber ich vermute, dass die Besitzerin der Beine mir meine Begeisterung für ihre silbern leuchtenden Schuhe nicht übel nehmen würde. Sie war ohnehin konzentriertest mit der Erzeugung von Selfies beschäftigt.

Hier gehts zu Paleica  


11 Kommentare

Paleicas Magische Mottos – April 17 – Kontraste

Kontraste

Manche fügen sich zu einem größeren Ganzen zusammen, manche kollidieren miteinander, manche sind die Grundlage größerer und kleinerer Harmonien.

Die Welt, das Leben, die Menschen bestehen aus Kontrasten daher sind sie uns so wichtig. Ein Foto, ein Bild ohne Kontraste wird als langweilig empfunden.

Oft sind es auch Kontraste, die den Reiz eines Motivs ausmachen und uns dazu bringen die Kamera zu zücken.

weich und spitz, Licht und Schatten, lebendig und tot

hart und weich, langlebig und kurzlebig, organisch und nicht-organisch, hell und dunkel


21 Kommentare

Paleicas magische Mottos – Februar 17

Fenster und Fassaden

lautet Paleicas Motto für Februar

Ja, aha, hm, dachte ich mir zuerst und es fiel mir gar nichts ein. Sehr viel ist mir bis jetzt auch nicht eingefallen, aber immerhin ein Kontrastpaar. Da kommt mein nicht immer sehr sichtbarer Perfektionismus zutage: wenn ich an etwas teilnehme, dann nehme ich teil, in allen Punkten. Blöde Einstellung, eigentlich ……

Jedenfalls ist hier mein Kontrastpaar an Fenstern und Fassaden

img_0745 img_0925