Kategorie: BEARBEITUNGEN

Allgegenwärtige Kunst

Zwischen der immer vorhandenen Frage nach der Realität von Sinneswahrnehmungen und der Freude an Spielerei entstehen solche Bilder. Beide gab es auf diesem Blog in ihrer „realen Form“ schon zu sehen.

Es ist eine nette Spielerei, aber sie bringt auch die Strukturen der Dinge sehr gut heraus und zeigt auch das Nahverhältnis zwischen nicht-gegenständlicher Kunst und Natur. Wobei die Komplexität der Strukturen der Natur manchmal reduziert werden muss damit sie vom Menschen besser erkannt werden können.

Farbspielereien

Und im Hintergrund etwas Hoffnung auf Regen. Es ist derzeit nicht trocken, es hat in den letzten Wochen genug geregnet, aber es schadet doch nicht, immer wieder ein bissl aufzufüllen damit man gar nicht erst in bedenkliche Bereiche kommt. Wettersysteme mitten in einem Klimawandel  neigen aber leider zu Extremen.