Einladung zur Impulswerkstatt September-Oktober 2022

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, alle, die schon mitgemacht haben und alle, die noch mitmachen möchten!

Heute beginnt die neue Runde der Impulswerkstatt September-Oktober 2022.

Wer nicht weiß worum es hier geht, kann klicken:
Hier die Beschreibung des Projekts KLICK

KLICK Hier könnt ihr nachlesen, wie dieses Projekt entstanden ist  

Bitte verlinkt eure Beiträge alle hierher.

KLICK Das Archiv des Projekts in dem alle Beiträge gesammelt sind und alles noch einmal nachgelesen werden kann, befindet sich auch hier

DIE TEILNAHME AN DER IMPULSWERKSTATT

ist für alle offen: Texte jeder Art, Bilder, Fotos, Töpferstücke, Zeichnungen, Betrachtungen, Musik, Installationen, Kochrezepte, Bastelanleitungen, Sachtexte usw usf. als Resonanz, als Reaktion auf die Fotos des Monats sollen hier gesammelt werden.
Meine Idealvorstellung ist so eine Art Puzzle aus verschiedensten Teilen. Natürlich können alle beliebig viele Beiträge beisteuern.

Liebes Impulswerkstattteam,

Ich habe mich sehr gefreut, dass ihr trotz viel zu heißem, viel zu trockenem Sommer so kreativ wart und in der Impulswerkstatt vorbeigeschaut habt um dort zu dekorieren. Vielen Dank an alle.

Ich habe ja kürzlich meine Begeisterung für drabbles entdeckt und möchte daran erinnern, dass es in der Impulswerkstatt keine Regeln für die Länge von Texten gibt. Sie dürfen so lange oder auch so kurz sein, wie ihr wollt. Somit sind auch Drabbles willkommen.

Die Rahmen sind eindeutig noch nicht ausgereift. Die Sache mit den Fleischmessern war eine richtige Schnapsidee von mir und hat folgerichtig überhaupt nicht funktioniert. Diesmal probieren wir „Halbrahmen“: der eine hat einen vorgegebenen Anfangssatz, der andere einen vorgegebenen Endsatz. Man kann die Rahmen wie bisher mit einem der Fotos kombinieren oder mit Christianes Etüden oder auch ganz anders verwenden… Ich bin gespannt.

Ich habe versucht bei den Fotos ein Gleichgewicht zwischen düster und fröhlich herzustellen und hoffe, dass alle, die teilnehmen wollen von etwas davon inspiriert werden. Es kann ja auch ein düsteres Foto zu Heiterem inspirieren und umgekehrt. Es ist eine der Erkenntnisse aus der Impulswerkstatt, wie verschieden Wahrnehmungen doch sind.

Mit viel Schwung geht´s also in den September-Oktober-Durchgang.

Bild 1:

Bild 2:

Bild 3:

Bild 4:

Rahmen 1:

Der Wind …..

Rahmen 2:

……. die Musik hörte man von weitem.

🙂 VIEL FREUDE 🙂

115 Gedanken zu “Einladung zur Impulswerkstatt September-Oktober 2022

            1. Das ist eine Mischung aus Gouache und Kreide und ein bisschen Kohlestift. Ich mag Schiefertafeln sehr gerne. Es ist ein altes Gestein und in dieser Form als Tafel hat es meist schon als Dach gedient

              Gefällt 1 Person

    1. Phantastisch diese Figuren, ich erkenne abgesehen von Hexen auf Besen diverse Fabelgestalten, einen Reiter und überlege jedesmal, ob ich wohl auch solche Figuren legen könnte. Und wie du mit perfekten Versen von Wind und Laub zu Musik kommst ! Herzlichen Dank für das Kunstwerk, das wie immer ein Genuss ist.

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s