Samstag 2. Juli 2022 – Entspannung der Lage

Beachtlich ist es, wenn die Temperatur innerhalb von zwei Stunden um nahezu zwanzig Grad sinkt, wenn sie von „unerträglich“ über „immer noch recht heiß“ bis zu „genau richtig“ und „schon etwas kühl“, von 35 bis 15 Grad herunterrasselt. Für meinen Geschmack ein wunderbarer Abend! Zwar begann es zu regnen nachdem ich ausgiebig gegossen hatte, aber das sind Kleinigkeiten, schließlich gieße ich gerne und freue mich darüber, dass wir keine Wasserknappheit haben.

Lange hatten wir schon vor, auf dem nahe gelegenen Markt zum Essen einzukehren zum Beispiel in ein vietnamesisches Lokal. Ich habe mir selbst zu rollende Sommerrollen ausgesucht. Zum selbst Rollen, klang verlockend. Geschmeckt haben sie mir sehr, es war irgendein Gewürz dabei, das ich nicht identifizieren konnte. Es wurden Reispapierscheiben auf den Tisch gestellt, die man zunächst durch Drehen im Wasser weich machen musste. Dann kam die Füllung hinein, da gab es verschiedene Möglichkeiten an Fleisch und Gemüse und dann musste man aus diesen Teilen eine Rolle machen, die dann in verschiedene Saucen getaucht wurde.

Ich fürchte ich habe mich ziemlich blöd angestellt, denn die Kellnerin hat mir eine Weile zugesehen und mir dann in einer Mischung aus amerikanischem Englisch und einer Sprache, die eventuell vietnamesisch gewesen sein könnte, erklärt und vorgemacht, wie dieses klebrige Reispapier am besten gerollt werden kann. Sie war sehr nett und wir haben gemeinsam darüber gelacht, was für ein Schlachtfeld ich auf meiner Seite des Tisches hinterlassen habe. Aber es war köstlich und ich denke, ich werde als fortgeschrittene Reispapierwicklerin wiederkommen. Der F hat es sich leichter gemacht und ein Gericht gewählt, das man mit einem Löffel aus einer großen Schale essen konnte. War auch sehr gut.

Endlich einmal wieder ein rundherum angenehmer Tag, den ich durch Nichthören oder Lesen von Nachrichten gekrönt habe. Die Weltnachrichten sind insgesamt furchtbar und die nationalen auch nicht gut, obwohl das ein Jammern auf hohem Niveau bleibt.

13 Gedanken zu “Samstag 2. Juli 2022 – Entspannung der Lage

  1. Rollen zum selberrollen – das würde mir auch Spaß machen. Ich bin kulinarisch maximal so kreativ, dass ich manchmal ne fertige Pizza zusammenklappe und so tue, als wäre es eine Calzone 🙂

    Gefällt 3 Personen

    1. Hihi, eine Calzone ist aber saftiger als eine Normalpizza 😉
      Diese selbst zu erzeugenden Rollen haben großen Anklang gefunden, an den Nebentischen wurden sie auch gegessen

      Gefällt mir

  2. Ein Abstecher in die andere Kultur, nicht nur, indem man isst, sondern noch etwas mehr tut. Wenn die Kellnerin dann auch noch Zeit zur Anleitung hat, wird das Essen zu einer kleinen Reise.
    Ich hoffe, die Abkühlung des Wetters war ein bisschen nachhaltig.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich finde es auch sehr anregend, wenn die Kellner*innen aus dem jeweiligen Land sind.
      Doch, die ganz große Hitzewelle war gestern vorbei, heute heizt es wieder, aber ab Dienstag, soll es einigermaßen angenehm werden. Was mich betrifft, könnte der Hochsommr gerne ausfallen …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s