Ich habe nichts fürs Jagen über, aber ….

Man kann wohl einige „abers“ finden …

13 Gedanken zu “Ich habe nichts fürs Jagen über, aber ….

      1. Dafür gibt es einige Gründe. Einmal die sehr eigenwillige Optik, einem Wachturm gleich. Sie sind schwer zu zeichnen und zu fotografieren. Den Hochsitz umgibt immer etwas geheimnisvolles, weil man nicht direkt hineinschauen kann. Er steht auch symbolisch für die Jagd und das Mystische der Jagd. Sie sind Landmarken, Orientierungspunkte und sie sind Rueckzugsräume. Und ich fühle mich in meine Kindheit zurückversetzt, wenn wir im Wald spielten. Genügt das? Liebe Grüße
        Jürgen

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s