Doch eines – Impulswerkstatt

Es hat mich richtig gewurmt, dass ich zu meinem eigenen Rahmen so gar nichts zustande gebracht habe und so habe ich mir eine halbe Stunde genommen und beschlossen, was immer dabei herauskommt, das ist jetzt mein Beitrag zu Rahmen 2 der Impulswerkstatt. Gar nicht so übel geworden

Rahmen #2 „ Ein gerader Weg“ …………… „die vielfarbige Rinde des Baums“

Der gerade Weg wünscht sich Serpentinen, Unvorhersehbares nach der nächsten Kurve, Richtungswechsel und plötzliche Steigungen. Er träumt von Nischen, von Abzweigungen und Vieldeutigkeiten. Seine trostlosen geraden Kanten sollen sich verspielt wellen und kräuseln bis sie zum selbst gewählten Zeitpunkt auf turbulentes Wasser treffen, auf die rauhe Oberfläche der Welt und die vielfarbige Rinde des Baums.

4 Gedanken zu “Doch eines – Impulswerkstatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s