Die Großgewachsene – ABC-Etüden

Wie immer bei Christiane
3 vorgegebene Wörter in einem 300 Wörter-Text unterbringen
Die Wörter stammen diesmal von mir

Das ist der Giraffentext Nummer 5. Sechs habe ich mir vorgenommen. Zwar habe ich noch keine Idee für Nummer 6, aber es sind noch 2 Tage Zeit, da wird mir schon etwas einfallen. Dann werfe ich mich auf die Impulswerkstatt

Er selbst war klein gewachsen. Mit Zuhilfenahme der Zehenspitzen schaffte er es knapp auf etwa einssechzig. Es mangelte ihm jedoch nicht an Selbstbewusstsein und seine Begeisterung galt großen Frauen, wirklich groß gewachsenen, unter einer Größe von mindestens einsneunzig waren sie ihm keinen Blick wert.

Da gab es die Außenministerin P, einsvierundneunzig groß berichteten die Zeitungen. „Ach mein Girafferl“ murmelte er zärtlich, wenn er sie im Fernsehen bei Staatsbesuchen sah. Mitten zwischen den Ölscheichs überragte ihr Kopf alle anderen Anwesenden. Wenn sie den besuchten Staatschefs die Hand schüttelte, blickte sie wohlwollend auf sie herab. Über seinem Bett hing ein „Familienfoto“ eines EU-Außenministertreffens, auf dem die Ministerin, in die letzte Reihe verbannt, aus einer imposanten Höhe über ihre Kollegen hinweg sah.

Manchmal mehrmals täglich durchforstete er das Internet und suchte Artikel und vor allem Fotos von seiner Traumfrau. Auch am Kiosk suchte er nach Zeitschriften mit Berichten und Geschichten über Ministerin P. Als wäre er mondsüchtig zog es ihn unwiderstehlich zu ihr. Eine Zeit lang ging das gut, es war eine harmlose, angenehme Schwärmerei, aber eines Tages verrante er sich und kam dann immer mehr vom Weg ab.

Wenn er überhaupt aus dem Haus ging, so fand er sich immer immer in die Nähe der Wohnung von Frau P. wieder. Meist blieb er in seiner Freizeit aber zuhause und erlebte Begegnungen mit seiner Angebeteten, in denen er sie als Held traf, rettete, liebte, beschützte. Eine lange, intensive Liebesgeschichte spielte sich in seinem Kopf ab und gewann immer mehr an Realität. In einem parallelen Gedankenstrang drängte es ihn, seine Phantasien in die Realität zu bringen.

Es wurde noch nicht einmal in den Medien berichtet, dass ein sehr kleiner Mann mit einer großen Tasche voller Stricke, Handfesseln und einem großen Jutesack in den Garten von Ministerin P eingedrungen und sofort gefunden und festgenommen wurde.

30 Gedanken zu “Die Großgewachsene – ABC-Etüden

  1. Ich frage mich immer, wie solche Obsessionen entstehen – und warum manche in ihrem Kopf dann den falschen Weg einschlagen (der Jutesack) und andere nicht.
    Arme Ministerin. 1,94 m – als Frau in Mitteleuropa ist man damit eher geschlagen als gesegnet. 🤔
    Auf zur letzten Runde! 🦒😎🦒
    Vormittagskaffeegrüße ☁️🌼☕🍪🦋👍

    Gefällt 2 Personen

    1. Ach, die Dame war und ist sehr selbstbewusst und ihr Mann ist um einiges kleiner als sie. Zwar gehört sie einer Partei an, die ich nicht leiden kann, aber ich gestehe ihr zu, dass sie eine sehr gute Diplomatin ist.
      Ja, manche leben ihre Obsessionen aus, zum Schaden anderer, manche nicht … Man weiß halt vorher nie, zu welcher Kategorie jemand gehört. Auch Psychologen täuschen sich oft, wenn es darum geht die Harmlosigkeit von Menschen zu untersuchen …

      Gefällt 1 Person

  2. „Mein Girafferl“ – das klingt so zärtlich und liebevoll. So gar nicht nach Stricken, Handfesseln und Jutesack. 😉 Der Plan des kleinen Mannes scheint mir schlecht durchdacht gewesen zu sein, denn wie hätte er im Falle eines Erfolges diese fast zwei Meter große Frau dann transportiert? 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. Ein kleiner Mann, der sich zu großen Frauen hingezogen fühlt… ist irgendwie gut zu verstehen, aber nicht, daß er sich so in seine *Liebe* reinsteigert, daß er in die Wohnung der Angebeteten einsteigt. Was wird er wohl mit dem Jutesack gewollt haben? Sie darin mitnehmen? 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Tja, aber ein üblicher jutesack ist zwar breit, der eine große Person könnte man darin vermutlich nur in Stücken befördern… oder total verbogen…
        Diese Fantasien gingen mir beim Lesen der Geschichte durch den Kopf und meine Gänsehaut wollte sich bereitmachen. (Ich konnte sie eben noch bändigen *g*)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s