Auch der Blick auf den Sand und seine Strukturen darf nicht fehlen

28 Gedanken zu “Auch der Blick auf den Sand und seine Strukturen darf nicht fehlen

    1. Die Felsen und somit such det Sand haben schon einen rötlichen Ton aber ich glaube, dass dieser Ton hauptsächlich davon kommt, dass alles wasserdurchtränkt ist und die Sonne draufscheint. Ach, es war so schön.
      Übrigens findet dich mein reader schon wieder nicht. Ein nerviges Helferlein ist das!

      Gefällt 1 Person

          1. Genau so geht es mir. Vielleicht werde ich nie die Begeisterung für die abstrakte Freude an der grundsätzlichen Lösbarkeit von Aufgaben empfinden, wie sie meine Freundin damals hatte, aber die für die Sinnhaftigkeit im menschenfernen „richtigen Leben“ habe ich zum Glück noch entdeckt. Das ist, als würde etwas besser ins Gleichgewicht kommen als zuvor.

            Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s