Lahme Drachen

Ich spazierte durch die wunderschönen Barockgärten von Schloß Hof. Es blüht noch alles, die Brunnen sind noch in Betrieb und plätschern intensiv, ein sehr schönes Ambiente für das Drachensteig-Fest. Viele Kinder und natürlich auch Erwachsene, die ihre selbst gemachte Drachen steigen ließen. Den Hai mochte ich am liebsten. Es gab auch einen Drachen aus dem ein Teddybär mit Fallschirm absprang, eine sehr nette von vielen Kindern bejubelte Idee.

Was leider fehlte, war der Wind. Die kleinen Drachen waren schon kaum hochzubringen und die angekündigten großen waren mangels Wind erst gar nicht erschienen. Mit einer Ausnahme: dieser augenrollende Oktopus sah sehr lustig aus, schaffte es aber leider nur kurz bis kaum über den Boden.

Morgen geht das Spektakel in die zweite Runde. Laut Wetterprognose mit einem ebenso warmen, strahlenden Herbsttag wie heute, aber mit mehr Wind. Dann werden wohl morgen die großen Drachen zu sehen sein. Schade, morgen haben wir schon anderes vor, denn an diesem Wochenende gibt es in Österreich den Tag des Denkmals, was heißt, dass man Gebäude besichtigen kann, die sonst nicht besucht werden können.

Heute waren die Drachen dran wobei der F eigentlich ausprobieren wollte, ob man von Schloss Hof zu Fuß in die Slowakei hinüber gehen kann. Kann man und der March-Auwald, durch den man dabei kommt, hat ihm sehr gut gefallen.

4 Gedanken zu “Lahme Drachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s