Nur keine Bewegung zuviel !

Als ich hinkam, saß das obere Faultier schon an seinem Platz und rührte sich nicht. Das untere schwang sich im Zeitlupentempo auf die mittlere Plattform.

Es ist mir gerade erst aufgefallen, dass ich gerade drei sehr wenig aktive Tiere fotografiert habe: Panda, Koala und Faultier. Soll mir das etwas sagen? Eigentlich bin ich nicht besonders inaktiv. Obwohl, die Frage ist natürlich verglichen womit bzw. mit wem.

9 Gedanken zu “Nur keine Bewegung zuviel !

        1. Wir mögen Meditation, auch Gehmeditation. Ganz langsame Bewegungen haben etwas Besonderes. Wir sind den meisten Mitmenschen zu langsam unterwegs. 😉 Natürlich nicht immer, allerdings als Faultier ist das Bedürfnis nach schnellen Bewegungen wohl nicht vorhanden. Keine Ahnung, was in so einem Faultier vorgeht? So einen Tag Faultier sein um einen Einblick zu gewinnen, warum nicht? Sonst haben wir uns an das Leben als Mensch einigermaßen und auch notgedrungen gewöhnt. ….. So unterschiedlich sind die Lebensweisen. Wir kennen natürlich einige Menschen, die immer flott unterwegs und in ihren Handlungen sind. Das stresst uns meist. Super, dass es diese Vielfalt gibt.

          Gefällt 2 Personen

          1. Ich kann auch langsam, aber eher selten.
            Letzten Sonntag z.B. schlenderte ich sehr langsam mit einer Blogfreundin durch einen Park. Es war wahrlich ein Tag der Langsamkeit.
            Ständig oder im Alltag allgemein könnte ich es nicht. Da bin ich eher flott unterwegs.

            Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s