Montag 16. August

Die Bauern haben in den letzten zwei Tagen bei strahlendem Sonnenschein und für die Gegend sehr hohen Temperaturen Tag und Nacht geerntet, von Sonnenaufgang bis nach Sonnenuntergang.Nun liegen die Heu- und Strohballen überall auf den Feldern herum. Der Wetterumschwung drohte schon und die Mähdrescher waren im Dauereinsatz. Sehr zu Recht, denn in der Nacht von Sonntag auf Montag begann es zu regnen und in der Nacht wurde es richtig kühl.

Kurz vor dem Gewitter, noch keine Spur von Wind, aber alles sehr ruhig, die Enten sind auch nicht aufgescheucht

Der F hat sich nur eine Woche Urlaub genommen und ist daher Sonntag Nachmittag nach ein paar Stunden im Wasser nachhause gefahren. Ich bleibe noch eine weitere Woche.

Wir haben beide die Gelegenheit genutzt einen Covid-Antikörpertest zu machen und die Ergebnisse sind sehr erfreulich. Ich habe jede Menge Antikörper, der F noch mehr. Wir sind also gut gerüstet, wie immer der Herbst diesbezüglich aussehen möge.

12 Gedanken zu “Montag 16. August

  1. Hier hat es heute Nacht auch stark abgekühlt. Wenn ich rausschaue, ist es trüb und regnerisch. Willkommen im gefühlten Frühherbst, aber ohne das Strahlen 🍁
    Dir eine gute zweite Woche! 😁
    Montagmorgenkaffeegrüße 🥱😁🌧️🌳🌼☕🍪👍

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir! Es wird sicher sehr entspannend. Im übrigen regnet es jetzt auch und blitzt und donnert ziemlich wild. Macht nix, es gibt ein Hallenbad mit Rausschwimm-Möglichkeit und ich verrücktes Huhn schwimme ja gerne im Regen

      Gefällt 2 Personen

  2. Dein Leben draußen hat wohl auch deinen Blickwinkel verschoben: du schaust es wie ein Bauer an. Gefällt mir, da ich selbst in einer bäuerlichen Ecke aufgewachsen bin. Auch hier hat sich das Wetter verändert, sehr angenehm und heiter: ein paar Grade kühler, ein leichtes Windchen, Helligkeit und Klarheit am Tag und in der Nacht. Hockte nicht im Hinterkopf die (bäuerliche) Sorge wegen des fehlenden Regens – es wäre ideal.

    Gefällt 3 Personen

    1. Naja, ich bin zwar ein Stadtmensch aber ich habe großen Respekt vor den Bauern. Da steckt so viel Arbeit und Wissen, altes und neues drin.
      Freut mich, dass sich bei euch die Lage verbessert hat, wenn auch die Trockenheit …..

      Gefällt 3 Personen

      1. Danke, die Verbesserung ist leider relativ….Unser zuständiger Minister ist heute mit nem Herzinfarkt im Krankenhaus gelandet. Der Stress ist gewaltig. Neue Feuer in Süd-Attika, natürlich wieder Brandstiftungen, halten die Regierung und die Menschen in Atem..

        Gefällt 3 Personen

          1. Gar nicht unfassbar, sondern ganz normal. Die Pyromanen fühlen sich durch Brände angeregt, und die Brandstifter aus Profitinteresse können sich in der Masse verstecken. Die einen sind pychisch krank, die anderen seelisch defekt.

            Gefällt 3 Personen

    1. Wir haben den Test hier im Kurhaus machen lassen, also die schicken die Blutproben natürlich an ein Labor. Soviel ich weiß, kann man so einen Anti-Körper-Test in fast jedem Labor machen lassen zu Preisen so um die 30 € herum, bissl mehr, bissl weniger.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s