Sonntag 1.August 2021

Gestern war es mörderisch schwül, nicht einmal besonders heiß, also knapp an die 30 Grad, aber schwül wie bei Monsum. Heute dagegen, ein wunderbar kühler, frischer Tag mit viel Regen. Die Innenräume bekamen frische Luft und konnten ordentlich abgekühlt werden und es muss nicht gegossen werden. Bisher hatten wir in Wien viel Glück: Hitze Starkregen und Gewitter, aber keinen Hagel und keinen Orkan. So wie die Lage ist, muss man sich darüber ja schon freuen.

Bevor ich die Wien-Werbung vorübergehend einstelle hier noch ein Bild von dem Regenbogen-Fussgängerübergang von oben. Fußgängerübergänge heißen bei uns Zebrastreifen, was aber bei diesem farbigen Exemplar nicht so gut passt.

10 Gedanken zu “Sonntag 1.August 2021

  1. Das ist ja klasse 🙂 Zebrastreifen heißen die hier auch, aber ich bin mir sicher, die Deutsche Straßenverkehrsordnung würde niemals zulassen, dass sie regenbogenfarbig sind, weil ja alles der Norm entsprechen muss und nicht missverständlich sein darf…

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s