Wildpflanzen und ihre Möglichkeiten

Ich habe zweimal in den Topf der Pflanzenbücher gegriffen und es waren zwei gute Griffe. Hier Nummer eins.

„Raus in die Botanik“ von Sonja Greimel, im Südwest Verlag veröffentlicht.

Es ist kein Buch für Profibotaniker, obwohl natürlich auch die Experten immer wieder das eine oder andere erfahren können. Aber prinzipiell ist es ein sehr feines Buch für Pflanzeninteressierte.

Es gibt zunächst einen Bestimmungsteil, der durch die Graphik in den Umschlägen und dann im Buch selbst sehr gut unterstützt wird. Stängelformen, Blattstellung -form, -ansatz -zusammenstellung und -ränder, Blütenstände und auch die Gliederung in Pflanzenfamilien werden durch klare kleine Graphiken erläutert. Allein das hätte mir schon gut gefallen.

Es geht weiter mit einem Bestimmungsteil, in dem die angeführten Pflanzen nach der Farbe ihrer Blüten geordnet sind. Aussehen und Standorte der Pflanzen werden auf einer Seite beschrieben, daneben gibt es Hinweise auf die Verwendung der Pflanze in der Volksheilkunde und in der Küche. Darauf folgt ein kurzer Teil über bekannte Heilpflanzen und ihre Verwendung in Heilkunde und Küche.

Das nächste Kapitel nennt sich „Streifzug durch die Botanik“ Es gibt Hinweise auf Bestimmung und Standorte von Wildpflanzen und warnt vor „giftigen Zwillingen“. Es bietet auch eine Check-Liste zum Sammeln und Verarbeiten von Pflanzen sowie einen Sammelkalender von März bis Oktober.

Dann gibt es einen Teil mit Kochrezepten und einen mit Anleitungen zur Erzeugung von Medikamenten und Kosmetika, von Holunderblütensirup bis Blaubeermuffins, von der Erkältungssalbe bis zur Seife.

Vier bekannte Persönlichkeiten aus dem Bereich der Heilkunde und ihre Ansätze werden kurz beschrieben. Hippokrates, Hildegard von Bingen, Paracelsus und Pfarrer Kneipp.

Abschließend steht ein kleines zusammenfassendes Glossar über Inhalts- und Wirkstoffe von Pflanzen.

Ich finde es eindrucksvoll wie viele verschiedene Aspekte von (Wild)pflanzen hier auf nicht einmal 200 Seiten angerissen werden. Es ist ein wunderbarer Einstieg in das Thema.

6 Gedanken zu “Wildpflanzen und ihre Möglichkeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s