Dienstag 11.Mai 2021

Es gibt kreative Tage und andere. Ich habe heute einen anderen. Es fing schon damit an, dass ich keine Lust hatte, ins Atelier zu gehen, was ja kaum jemals vorkommt. Zu den Texten, die mir so vorschweben, fiel mir rein gar nichts ein und obendrein ist es viel zu heiß.
Also ein idealer Tag um wieder einmal dem Lavendel auf meiner Terrasse zu Leibe zu rücken. Ich weiß nicht warum, aber er wächst und wächst praktisch überall und ist sehr schwer auszureißen, weil er tief und fest wurzelt. Aber heute war ich diesbezüglich schon sehr erfolgreich und habe statt des Lavendels etliche Pflänzchen gesetzt. Zum Beispiel drei Mais-Pflanzen und eine sehr hübsche Pflanze mit lila Blüten, die man mir auf dem Markt als „Vanille-Blume“ verkauft hat. Allerdings stammt die Bezeichnung von der Verkäuferin, die, als ich sie fragte ob „diese Blumen dort“ stark riechen über den halben Markt rief „Chefin, stinken die a ?“. Also keine Pflanzenliebhaberin.
Mehrere Feuerblumen in verschiedenen rot-orange Schattierungen habe ich auch eingesetzt. Die sind bildschön und überleben alles. Glockenblumen und verschiedene Blümchen, von denen ich auch nicht weiß, wie sie heißen. Die Blumenverkäuferin hat mir Fingerhutpflanzen für demnächst versprochen. Die vom Vorjahr, die eine wahre Pracht war, lebt und hat drei kleine Blütenstände ausgefahren, aber sie wird es schon aushalten, wenn ich ein zweites Exemplar einsetze. Vielleicht wird sie sogar angespornt.
Pflanzen sind doch immer eine Quelle der Freude. Naja, der Lavendel nicht unbedingt immer …

10 Gedanken zu “Dienstag 11.Mai 2021

  1. Ich schließe mich Christiane an, in der Temperatur- wie der Lavendelfrage. Die Vanilleblume heißt hier auch so und etwas wissenschaftlicher Heliotrop (Heliotropium arborescens). Ihren betäubenden Duft hast du ja schon genossen, bei kühlerem Wetter duftet Heliotrop etwas schwächer.
    Dein Balkon scheint schon richtig sommerlich zu sein, wie du ihn beschreibst. Wien liegt eben doch viel weiter südlich als Münster.

    Gefällt 3 Personen

    1. Gestern und heute war es total sommerlich, morgen sollen es wieder um die 17 Grad werden. Es ist frühsommerlich, ja, die Erdbeeren blühen, der Feigenbaum hat schon ganz beachtliche Feigen angesetzt, es blüht und summt und brummt und duftet …

      Gefällt 3 Personen

  2. Von Wärme hier keine Spur mehr seit gestern – das Wochenende war nahezu sommerlich und leicht, jetzt wieder Regensegen und Frische. Für mich persönlich passt das gerade.
    Lavendel auf Balkonien kann schwierig werden. Ja. Vielleicht magst du ihm zu Ehren einen Extrakübel widmen, dann kann er, wie er will und die anderen dürfen auch noch.
    Herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt 3 Personen

    1. Einen Kübel? Ich habe deren fünf wo er wachsen darf und noch ein halbes Dutzend, wo er nicht dürfte, was ihm aber ziemlich egal ist, fürchte ich 😉 Er hat einfach ideale Bedingungen, die Steinplatten und die Wände strahlen sich im Sommer gegenseitig an und es ist um nix kühler als auf einem Lavendelfeld in der Provence zum Beispiel … Hätte ich Kakteen würden sie in den Himmel wachsen ….

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s