Die Welt betrachtet durch Teile eines Wasserkraftwerks

eine eher technische Variante und eine eher romantische

8 Gedanken zu “Die Welt betrachtet durch Teile eines Wasserkraftwerks

  1. Das finde ich sehr interessant: deine (vermutlich) romantische Version – die ohne Mauer?) enthält genauere Details der Bewegung der Wasseroberfläche als die technische … das hätte ich wahrscheinlich anders entschieden und das Wasser weicher gezeigt. So viel zu „richtig“ und „universell“ 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ja „richtig“ und „universell“ ist sehr gewagt als Aussage …..
      Was die technische und romantische Version betrifft, so ist ja an einem Kraftwerk wenig romantisches. 🙂 Ich fand die eine Version nur weicher vom Licht her, tatsächlich habe ich sie aber dann eine Spur dunkler gemacht ….

      Gefällt mir

  2. Jetzt ergibt es für mich auch einen Sinn.
    Beim Bild von heute Morgen wirkte es fast wie einen Hebebrücke, durch das Teil welches ganz rechts zu sehen ist. Kam mir bekannt vor.
    Diese Bilder gefallen mir sehr, könnten zu meiner „Durchblicke“ Serie passen.
    Entweder steht es noch nicht lange oder wurde saniert, sieht zumindest Neu und Modern aus.

    Gefällt 1 Person

  3. Was „weglassen“ bewirken kann – beim ersten Bild ist durch das Becken klar, dass es sich hier um etwas Technisches handelt = Klärwerk – beim zweiten Bild denke ich eher an meine Fahrten mit den Fähren hin und zurück nach Norwegen.
    Herzlichst, Ulli

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s