So sieht das aus …

wenn die kontemplativen Fotografen alle dieselbe Idee haben:

Das Objekt wird von verschiedenen Seiten anvisiert, abgelichtet und arrangiert. Das Arrangieren gehört eigentlich nicht zur kontemplativen Fotografie

14 Gedanken zu “So sieht das aus …

  1. Als Hilfsmittel der Kontemplation die Kamera zu verwenden scheint mir durchaus geeignet. Mit ein wenig arrangierendem Eingriff entstehen jedoch oft die besser gestalteten Bilder, wenn sie dann auch nicht mehr streng kontemplativ wären.
    Was ist eigentlich, wenn alle nach dem arrangierten Fotografieren den Raum verlassen haben und jemand anderes den Raum betritt? Das Fotografieren des Vorgefundenen, Arrangierten ohne weiteren Eingriff wäre dann wieder kontemplativ?

    Gefällt 1 Person

    1. Die „Modelle“ Objekte werden auf keinen Fall arrangiert, nur vielleicht die entstandenen Bilder, ein bissl geschnitten …
      Na ja, wenn das Arrangierte nicht als solches zu erkennen ist, kann es auch unter „frische, direkte Wahrnehmung“ fallen. Aber mit einiger Erfahrung weiß man, was direkte Wahrnehmung ist oder sein kann

      Gefällt 1 Person

        1. Oh ja, ich finde, man sieht meistens, ob etwas arrangiert wurde oder von selbst bzw zufällig in eine bestimmte Position oder einen Ort gekommen ist, vor allem in der Natur.
          Die direkte Wahrnehmung kommt ohne Worte und Beschreibung aus, tatsächlich sind das Bruchteile von Sekunden. Du siehst etwas und denkst nicht sofort zB „ein roter über einem blauen Polster“ sondern du denkst gar nichts und siehst einfach nur. Es braucht Übung, ist aber ein sehr schönes Erlebnis …

          Gefällt 1 Person

            1. Ja, es ist immer nur ein sehr kurzer Augenblick, der sich aber lohnt. Es ist auch die Zielsetzung klassischer Meditation. Nicht zu verwechseln mit dem life-style-Dingsbums, von dem allerorts die Rede ist

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s