Servus, Peter Patzak

Er war einer, der wusste, dass Ernsthaftigkeit und Humor, auch von der schwärzesten Sorte, einander nicht ausschließen. Dass sie sich gegenseitig bereichern, dass man über alles lachen kann und sei es todtraurig oder überaus ernsthaft. Ich weiß, dass die Spitzen der Wiener Polizei inklusive Präsidenten sich zum Kottan-Schauen getroffen und herzlich gelacht haben. Die offizielle Haltung war dann allerdings etwas anders.

Humor macht vieles erträglich zB das Leben und auch das Leiden. Über nichts kann man besser lachen als über sich selbst. Verbissenheit hat keinerlei Potential dafür, jemanden glücklich zu machen.

Anlässlich seines Todes habe ich ein Interview von Peter Patzak gehört, der auch über seine Malerei sprach. Seine Regie-Arbeiten wären ja öffentlich zu sehen, aber seine Malerei – sagte er –  sei ein Bereich, der nur ihm gehöre. Das kann ich sehr gut nachvollziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s