Jetzt habe ich es gefunden !

Das ist ein theme, das mir gefällt. Der Kontrast passt und den Schnee, der wahrscheinlich vielen auf die Nerven gehen könnte, sieht man im reader eh nicht. Karuna heißt das theme. „Karuna“ ist ein zentraler Begriff des Buddhismus und bedeutet „tätiges Mitgefühl“. Mit den Farben kann ich ja noch ein bissl herumspielen, aber prinzipiell ist alles bestens. Es gefällt mir auch sehr gut, dass die obere Menüleiste nicht fixiert ist und beim Lesen mitkommt. Gut, der Tag ist gerettet, ich kann mich mit anderem beschäftigen

45 Gedanken zu “Jetzt habe ich es gefunden !

                    1. Danke! Edda hatte ich noch nicht gesehen. Jaaaa, es schneit im Hintergrund. Dafür ist das Senfgelb nicht so meins, das kann man aber nicht ändern glaube ich. Jedenfalls schaue ich begeistert dem Schnee zu und die Beiträge können gelesen werden. Ein wunderbarer Kompromiss !

                      Gefällt mir

                    2. Ich habe gerade die Menüfarbe geändert. Jetzt bin ich glücklich. !! Nachdem ich ohnehin die einzige bin, die den Schnee gerne sehen möchte, macht das ja nix, wenn man ihn am Handy nicht sieht 🙂

                      Gefällt 1 Person

                    3. Das ist anscheinend eine Frage der Reihenfolge. Zuerst muss man die Palette ändern und dann das Hintergrundbild, also den Schnee dazutun. Jetzt sieht es ganz so aus, wie ich es haben möchte . Juhuuuuu 🙂

                      Gefällt 1 Person

  1. ui hier schneit es aber ganz schön wild. schön, dass du was gefunden hast mit dem du dich wohlfühlst. ist ja gar nicht so einfach – ich habe in letzter zeit auch einige male geswitched deswegen. mal sehen ob es bei mir jetzt auch mal wieder länger bleibt ^.^

    Gefällt 1 Person

      1. Jepp, ich gucke erst jetzt, kann super lesen und den Schnee (den auch ich nicht mag) prima ignorieren, wunderbar!!
        Den Reader nutze ich übrigens überhaupt nicht, den finde ich scheußlich, wenn ich mal zufällig draufkomme. Weiß nichtmal, wie meine eigene Seite da aussieht. Vielleicht sollte ich mal gucken…. Aber ich habe einen eigenen Rss-Feed-Reader, in dem ich oft lese. Dort fehölen allerdings die meisten Kommentare, und selbst kommentieren kann frau auch nicht.

        Gefällt 1 Person

        1. Es gibt ja viele Möglichkeiten zu lesen. Ich finde den reader eigentlich praktisch außer wenn er beschließt jemanden zu ignorieren, den/die ich eigentlich regelmäßig lese, und ich das nicht bemerke. Manchmal beschließt er auch jemanden zu ent-abonnieren ohne mir das mitzuteilen, das ist noch blöder. Aber solche eigenständigen Aktionen kommen zum Glück nicht jeden Tag vor.

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s