Transformation 1

Bei Buchalow wird in dieser Woche das Thema Transformation von vielen Seiten aus betrachtet.

Hier findet die Transformation durch Wasser und Licht statt, auf der Basis Asphalt. Es ist eine Zwischenstufe zwischen Leben und Tod, zwischen Licht und Dunkelheit zwischen Stadt und Natur.

Aber ich halte nicht allzuviel von der Erklärung von Bildern. Wenn ein Bild zu jemandem spricht, erklärt es sich selbst. Wenn es keine Kommunikation zwischen Betrachter*in und Bild gibt, dann sind es eben Partner, die nicht zusammenpassen.

10 Gedanken zu “Transformation 1

  1. Du zeigst die feinen Übergänge, noch sind die gelben Blätter nicht „vergammelt“, noch die Pfützen nicht wieder getrocknet, noch sind die Rillen tiefer als der Asphalt. Die Verwandlung all dessen aber ist angelegt.
    By the way, ein tolles Bild!
    Liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s