la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

15 Kommentare zu “Schwesterstrukturen

  1. Ja, bemerkenswert. Deine Gegenüberstellung weckt die Aufmerksamkeit dafür, damit so etwas vielleicht auch auffällt, wenn es nicht direkt beieinander liegt.

    Gefällt 2 Personen

  2. Und sogar eine (fast) Vertikallinie bei beidem…

    Gefällt 1 Person

  3. Ich denke, die „Kausalität“ läuft in beide Richtungen, liebe Myriade. Einerseits spricht die Natur tatsächlich in wenigen immer gleichen oder jedenfalls ähnlichen Strukturen (Joachim Schlichting zeigt es oft, und gibt dazu auch die physikalischen Deutungen), andererseits ist unser Auge (bzw sind wir) immer auf der Suche nach Vergleichbarem. Und so findest du eine senkrechte Bewegung verschiedener Provenienz in zwei Bildern, die du durch ihre ähnlich verursachten gebogenen Linienverläufe bereits aufeinander bezogen hast.
    Beim Zeichnen sind wir ja ständig auf der Suche nach solchen Beziehungen, die sich auf einfache geometrische Formen zurückführen lassen: Senkrechte, Wagrechte, Dreieck, Kreis und Kreisbogenabschnitt, Spirale, Kreuz…. Und beim Betrachten von Bildern wirken solche zugrundeliegenden Formen ordnend und harmonisierend, selbst wenn man sie gar nicht bewusst bemerkt. Für mich sind sie unabdingbar, um Ordnung ins Chaos der Erscheinungen zu bringen.

    Gefällt 3 Personen

    • Die Beiträge von Joachim Schlichting schätze ich auch sehr, weil er Ästhetik und physikalische Erklärungen verbindet. Die interessante Frage dabei ist ja, ob wir Menschen, die Strukturen der Natur schön finden, weil wir selbst ein Teil der Natur dieses Planeten sind.
      Was du zum Zeichnen sagst, finde ich auch sehr bedenkenswürdig: dass durch Zeichnen Ordnung ins Chaos der Erscheinungen gebracht werden kann. Ich denke, dass ist eine große Motivation für gegenständliches Zeichnen. Du hast in einem Beitrag geschrieben, dass du durch das Zeichnen die dargestellten Dinge vom rein theoretischen Konzept ins Leben bringst, für dich selbst. Falls ich das richtig verstanden habe, so ist auch dies eine starke Motivation für gegenständliches Zeichnen ……. Insgesamt sehr interessante Fragen

      Gefällt 1 Person

  4. Festes und Fließendes… Die Natur hat uns reich beschenkt

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s