Das letzte sommerliche Wienflussbild

Es wird sogar gemalt, aquarelliert in diesem Fall. Aber die Luft roch schon nach Regen. Die Malerin hatte es wohl nicht weit bis ins Trockene.

10 Gedanken zu “Das letzte sommerliche Wienflussbild

    1. Eine gute Idee! Es ist immer interessant ein Zufallselement in einem Bild zu haben. Ich habe einmal eine bemalte Leinwand in einen Fluss gehängt und wieder herausgeholt. Durch die Verwaschung der Farben ist ein spannendes Bild herausgekommen.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s