la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Entschlossen nichts tun

17 Kommentare

Fast Mittag. Na und? Deswegen kann ich doch bequem herumliegen und lesen. „Das Paradies meines Nachbarn“, ungewöhnliche Perspektive, interessant. In der Wohnung ist es noch kühl. Mein Hals ist irgendwie belegt und verlangt nach viel Wasser. Bekommt er. Was wollte ich heute machen. Vormittag Schuhe kaufen, keine echten Wanderschuhe aber eine gemäßigte Variante, so gemäßigt wie meine Begeisterung fürs Wandern. Naja, wenn ich dann nah dran bin, gefällt es mir meistens doch. Dann wollte ich in die Apotheke gehen und die von meiner Pharmazeuten-Freundin empfohlenen Kurkuma-Kapseln erwerben. Nützt´s nix so schadet´s nix. Und dann wollte ich die gestrige Unkraut-Rupf-Aktion beenden und bügeln, Berge von ungebügeltem G`wand abtragen. Berge versperren überall den Weg. Für des Unkraut und das Bügeln ist es fast zu heiß, aber am Vormittag noch nicht. Ein paar Anrufe, ein paar emails ……

Alles abgehakt. Ein wunderbares Gefühl alles abzuhacken ohne irgendetwas getan zu haben. Die Zeit vergeht und wenn es so weit wäre, dies und das zu tun, lasse ich es vorbeiziehen und hake es ab. Nachmittag ist auch noch Zeit oder morgen….  An der Perfektionierung dieser Methode muss ich arbeiten. Aber nicht gerade jetzt.

Meine derzeitige Lektüre brachte mich zu der Frage, ob man auch „entschlossen herumstehen“ kann. Diese Betrachtung muss nicht gleich in hektische Aktivität umgesetzt werden, denn sicherlich gibt es nicht nur die Möglichkeit entschlossen herumzustehen sondern man kann auch entschlossen herumliegen. Fühlt sich ganz hervorragend an. „Entschlossen herumliegen“ lässt sich sicher durch „lesen interessanter Texte“ umschreiben. Herumschusseln ist ja keine Kunst, aber entschlossen entspannen …

Leider ist das Buch nicht besonders lang und ich könnte meine to-do-Liste am Nachmittag abarbeiten, bei der größten Hitze. Keine sehr kluge Strategie. Na und?

17 Kommentare zu “Entschlossen nichts tun

  1. Wunderbar, wie Recht Du hast! Um Dinge abzuhaken, muss mensch sie nicht zwingend erledigen, auch wenn sich das meist doch befriedigender anfühlt. Sich entschlossen zu entspannen und zu erholen, ist genauso gut, richtig und wichtig.
    Den belegten Hals habe ich übrigens auch und schiebe das aufs vermutlich momentan stark erhöhte Ozon in der Luft. Es ist Hochsommer und heiß, früher wurden da täglich erschreckende Ozonwerte und Warnungen vor sportlicher Aktivität im Freien veröffentlicht. Heute spricht angesichts von Corona niemand mehr über Ozonwerte, aber sie sind sicherlich da…
    liebe Grüße
    Lea, die bis heute Mittag auch noch entschlossen nicht viel tun wird

    Gefällt 5 Personen

  2. Ich lieg auch rum, ziemlich unentschlossen freilich, wie der Schneck von Morgenstern: soll i aus mein Haus naus soll i net naus…. Ans Meer fahren? Zum Laufen ist es mir zu heiss. Hm. Später…. Essen hat gestern ne Freundin gebracht, reicht gut auch für heute. Gegen Abend gibts wieder Arbeit, also ….Inzwischen Termine machen, zum Geburtstag gratulieren, im Blogreader lesen, rumdaddeln….Reicht eigentlich.

    Gefällt 5 Personen

  3. Da freuen wir uns aber in guter Gesellschaft zu sein mit Nichtstun! 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Ein guter Entschluss. Außerdem Nichtstun will gelernt sein 😉

    Gefällt 1 Person

  5. Man muss auch mal nachlassen können, fördert die Kreativität. Die Pause vor dem Sturm, nächste Woche geht der Punk mit dir ab!

    Gefällt 1 Person

  6. Entschlossen herumliegen, DAS hört sich doch gut an 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Wer jetzt noch kluge Steategien entwickeln kann, ist mir unheimlich.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s