la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

30 Tage sind lang, aber nun gut, ich sehe es ein

7 Kommentare

Der Herdentrieb hat zugeschlagen und da waren Ola und Christiane und Vro  gemeinsam der letzte Tropfen, der das überlaufende Fass dazu brachte mich davon zu überzeugen, dass ich an dieser challenge auch teilnehmen möchte.

30 Tage sind sehr lang und ich habe bisher jede dieser Monats-challenges eindeutig vor dem Ende genervt abgebrochen, weil ich fand, dass ich doch nicht meinen Blog zum Stressfaktor machen wollte, der mich dazu zwingt, jeden Tag ein bestimmtes Produkt einzustellen.  Allerdings ist diese challenge nicht aufwändig. Ein Streifzug durch die Bücherregale, die vieles hergeben, ein Griff, eine kleine Idee und ein kleiner Text und schon ist der Beitrag fertig. Lange Rezensionen werde ich keine schreiben sondern persönliche Eindrücke. Passt !

Nachdem Juli gerade begonnen hat, werde ich mich Vro, Christiane und Ola anschließen und mit dem 1. Juli beginnen, was heißt, dass es heute und morgen je zwei Beiträge gibt. Ans Werk …

7 Kommentare zu “30 Tage sind lang, aber nun gut, ich sehe es ein

  1. Aha, gut. Gespannt….

    Liken

  2. So eine „Challange“ nannte man früher Stöckchen. Das geht auch wieder vorbei.

    Gefällt 1 Person

  3. Für jede Frage ein Buch? Bin schon neugierig, was du uns vorstellst. 🤗🐞🍀

    Gefällt 1 Person

  4. Jetzt hat es dich also auch erwischt. 😆

    Ich finde diese Challenge praktisch. Ich kann posten und muss mir dazu nicht unbedingt einen ausgefeilten Text aus den Fingern saugen. Außerdem begegnet man neuen Büchern oder wie im Juni neuen Filmen.

    Liken

    • Ja, ja, ich sehe was du meinst 🙂 Ich schreibe auch keine langen Rezensionen sondern nur persönliche Eindrücke.
      Irgendwie habe ich es ein bissl arg gefunden, dass ich mich dem Sog nicht entziehen konnte 😦

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s