la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Donnerstag 20. Februar 2020 – wie war das mit Leib und Seele ?

24 Kommentare

Ein absolut köstlich schmeckendes Brot aus mehreren Getreiden und Sonnenblumenkernen auf Sauerteigbasis habe ich von einer Kollegin bekommen. Ein Gedicht, vor allem die Kruste! Mein eigenes Sauerteigprojekt ist ja leider gescheitert. Nicht so sehr am Sauerteig sondern eher an mir. Ob ich es nochmal probieren soll? Die Kollegin hat mir einen „Ableger“ von ihrem Sauerteig versprochen. Er heißt Helmut oder war es doch Hermann ? Na egal. Ich werde die Sache dem Zufall in die Hände legen. Wenn sie dran denkt und einen Jung-Helmut oder Klein-Hermann mitbringt, werde ich mich an einem Brot versuchen, wenn nicht, na dann eben nicht. Erinnern werde ich sie nicht. Sehr schwer zu sagen, was mir lieber wäre …

In München ist mir zufällig ein „Würziger Kurkuma“-Tee der Firma Meßmer untergekommen. Die Firma kenne ich nicht und Kurkuma-Tee habe ich auch noch nie getrunken, aber die Überraschung war sehr angenehm. Ich ging also – zurück in Wien – auf die Suche nach Kurkuma-Tee. Zwei Sorten habe ich gefunden einen Bio-Tee Kurkuma-Lavendel-Rose von „Natur pur“, sprich Spar, den ich ganz scheußlich scharf finde, und einen Kurkuma-Ingwer Tee , ebenfalls von Spar aus einer Willi-Dungl Serie. Dungl war ein sehr geschäftstüchtiger Trainer und Gesundheitsapostel, der aber selbst mit gerade einmal 65 Jahren gestorben ist. Diesen Tee mag ich ganz gern, aber kein Vergleich mit dem Münchner.

Nachdem ich heute die Freude einer Wurzelbehandlung mit Anästhesie hatte, ist mein halbes Gesicht inklusive Lippe noch ziemlich taub. Ein sehr seltsames Gefühl ist es, etwas zu trinken und die Lippe nicht zu spüren. Als ob das Glas auf einer Seite am Mund anliegt und auf der anderen in der Luft schwebt. Besser geht es, das Glas oder die Tasse an die Zähne anzulegen, dann entsteht der Eindruck einer geraden Linie.

Wenn ich schon beim Essen bin: bei Yvonne habe ich heute ein Buch gesehen, das mir interessant vorkommt und habe es gleich erworben. Liegt vorläufig noch in meinem Rucksack und wartet auf seinen Auftritt. Hinter dem Thema „umprogrammieren alter und schlechter Gewohnheiten“ bin ich schon lange her. Auch ein Grundthema buddhistischer Praxis, das sehr schwierig umzusetzen ist, nicht nur bei Ernährungsgewohnheiten sondern auch bei allem anderen.

24 Kommentare zu “Donnerstag 20. Februar 2020 – wie war das mit Leib und Seele ?

  1. Sauerteig sollte man selber züchten. Gerade im Winter braucht es nicht mehr als eine warme Heizung und er ist in 5 -7 Tage reif. Kein Hexenwerk, aber schon eine Frage von (Zu)neigung und Geduld. Das Gleiche gilt für Brotbacken. Wird eine Leidenschaft oder eben nicht …Hoffe, die Wurzel beruhigt sich …

    Gefällt 2 Personen

  2. Gute Besserung! Den 1000 Tage Beitrag fand ich auch spannend. Und Kurkumatee kann scheußlich schmecken, wenn es der falsche ist. Viel Glück bei der Suche.

    Liken

  3. Der Witz ist, dass Meßmer hierzulande selbst in den Supermärkten steht – okay, lass mich nachfragen: loser Tee oder Beuteltee? Bei losem Tee muss man vermutlich länger suchen.
    Über das Buch bin ich heute auch bei Yvonne gestolpert, inzwischen liegt mir die Auskunft der Bücherhallen vor (superschnell), dass sie es anschaffen. Bin gespannt, wie lange es dauert.
    Gute Genesung und so!
    Liebe Grüße
    Christiane 😁🍵👍

    Liken

  4. Hermann kursierte schon zu Zeiten, als ich noch ganz jung verheiratet war. Aber wir haben damals kein Brot daraus gebacken, sondern Kuchen. Und da mein Mann ja die Küche gemacht habt, kann ich mich da auch nicht genau dran erinnern.

    Liken

  5. Fünf Brote habe ich bisher gebacken. Und jedes davon schmeckte besser als das vorhergehende.

    Gefällt 1 Person

  6. Meßmer Tee, war einst eine deutsche bekannte deutsche Teemarke, die lange für Qualität stand. Auch meine Großeltern handelten damit, erst in ihrem Colonialwarenladen in Elbing, später in ihrem Tante-Emma-Laden hier, natürlich lose.
    Inzwischen ist das eine reine Handelsmarke, die nur noch gebeutelt in Supermärkten vorkommt und die ich auch in Polen gesehen habe,
    Kurkuma-Tee habe ich noch nicht gekostet.
    Ist es ein Gewürztee? D, h: Er besteht nur aus Kräutern und Gewürzen, enthält keinerlei Tee, egal ob schwarz, grün oder weiß verarbeitet.
    Ist es ein aromatisierter Tee? Tee mit künstlichen oder natürlichen Aromen.
    Was drin ist steht auf der Packung.
    Bei Lust auf Spieitrieb, kannst Du ja mal einen mittelprächtigen Assam nehmen und etwas Kurkuma hinzufügen und kosten,
    Vor Ewigkeiten war ich mal mit einer Teehändlerin liiert, zusammen haben wir ganz viele Mischungen ausprobiert,
    Falls Du Freude daran, besorge Dir eine so feine elektronische Waage, wie sie sonst wohl nur Menschen brauchen, die mit Drogen handeln, damit Du mit Mengen für ein, zwei Kannen reichen, beginnen kannst.

    Gefällt 1 Person

    • Ich seh schon, du kennst dich da aus. Ich habe keine Ahnung, was in dem Meßmer-Tee genau drin ist. Ich habe nur zwei Beutel aus dem Hotel mitgenommen und die sind inzwischen „aufgetrunken“. Er hat mir nur sehr gut geschmeckt, was aber natürlich keine Qualitätsgarantie ist 🙂

      Liken

  7. Es freut mich, dass das Buch dein Interesse geweckt hat. Es liefert viel Hintergrundwissen zum Thema Ernährung und ich wünsche dir, dass es dir bei deiner persönlichen Entwicklung wertvolle Impulse geben kann.

    Gefällt 1 Person

  8. in indischen arabischen Geschäften zu finden- kenne das von einem afrikanischen Restaurant, der Besitzer kommt aus Eritrea – er servierte so einen speziellen Tee ( Grundlage ist schwarzer Tee plus feinen Gewürzmischungen – in Pulverform- er hat uns nie verraten welche Gewürze genau schätze etwas Kardamom – Kurkuma und ???? (sparsam verwenden) in Afghanistan und Pakistan – Indien auch mit Milch. Schmeckt und ist gut bei Kälte. In Afrika immer grüner Tee mit frischer Minze und sehr süß sehr erfrischen bei grosser Hitze. Ein Tee Zeremoniell der speziellen Art . Bei Einladung trinkt jeder nur 3 Gläser. Reih um.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s