la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Montag 10. Februar 2020

14 Kommentare

Es war der Tag der Regenbogen, nicht der Tag des Sturms wie prophezeit. Mein erster Blick aus dem Fenster zeigte einen Regenbogen, keinen gestückelten sondern einen kompletten Bogen mit kräftigen Farben und langer Lebensdauer. Am Nachmittag bot sich der Anblick eines weiteren perfekten Regenbogens über der Stadt. Dazwischen Schauer, Regen, Graupel …

14 Kommentare zu “Montag 10. Februar 2020

  1. Gestern durfte ich auch einen genießen: Ein wunderschöner Regenbogen genau vor dem Küchenfenster.

    Gefällt 1 Person

  2. Vorhin dachte ich: die vielen Regen- und Graupelschauer lassen mich eher an April als an Februar denken … am Abend sang ein Amselrich im Tal 🙂
    einen Regenbogen aber habe ich leider hier nicht gesehen.
    liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  3. Wo sind die Fotos? Wo ist das Foto? Wo ist der Regenbogen? Wo sind die zwei Regenbögen????

    Liken

  4. Wie seltsam, dass Regenbögen und immer neu entzücken, da gibt es keine Abnutzung durch Gewohnheit.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s