Sonne, See, strahlend – Freitag 7. Februar 2020

Am Starnberger See waren wir, mit der Bahn, in einer starken halben Stunde völlig problemlos zu erreichen. Was die Naherholungsgebiete betrifft, ist München absolute Spitze. Wettermäßig war es der schönste Tag der Woche, blauer Himmel, nicht besonders kalt.

Abgesehen vom See selbst war das Buchheim Museum unser Ziel. Ein sehr originelles, direkt am See gelegenes Museum,  wo unter anderem eine beachtliche Sammlung deutscher Expressionisten ausgestellt wird. Einen mir völlig unbekannten Maler, dessen Werke mich sehr beeindrucken, habe ich auch entdeckt: Clifford Holmead. Der Zugang zu expressionistischer Malerei ist kein einfacher. Meistens liebt man sie oder man hasst sie, da gibt es nicht viel dazwischen.

Abends ließen wir den München-Besuch mit einem Bummel über den Viktualienmarkt ausklingen. Nicht nur der Markt ist interessant, auch der wunderschöne Platz auf dem er steht, allein die vielfältigen Türme gegen den Nachthimmel sind einen beschaulichen Spaziergang wert.

Schön war´s, interessant war´s, auch ein bissl anstrengend. Das Experiment Hapimag ist auch gut gelungen. Was mehr kann man von einer Woche Urlaub verlangen ?

8 Gedanken zu “Sonne, See, strahlend – Freitag 7. Februar 2020

  1. Was bitte ist eine „starke“ halbe Stunde?
    Das Bild aus dem Museum sieht so aus wie die heutige Sturm- oder sogar Orkanwarnung.
    Ihr habt München wirklich gut genutzt als Urlaubs“erholung“ – aber ich will auch immer lieber was sehen als mich erholen.

    Gefällt 1 Person

    1. Eine starke halbe Stunde ist eine halbe Stunde plus einige Minuten, so wie eine schwache halbe Stunde eine halbe Stunde minus ein paar Minuten sind.
      Besonders erholsam war die Woche nicht, aber das war ja auch nicht geplant. Zur Erholung würde ich ja nicht in eine Stadt fahren.
      Ja, das war einer der Gründe warum mir das Bild so gut gefällt, es ist richtig bewegt. Auf Bildern gefallen mir Stürme, in der Realität weniger. Auf „Sabine“ könnte ich gut verzichten

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s