Wild geht es bei uns derzeit zu

Bei über 39 Grad Fieber um 9:00 Früh bekomme ich die Panik. Der F hat sich offenbar die Weihnachtsfeiertage zum krank werden ausgesucht und so haben wir die Gelegenheit die Notfalldienste der Stadt Wien zu testen. Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass das ganze Land -inklusive Ärzte – zwei Wochen Urlaub macht und waren schon einmal äußerst positiv überrascht, dass die telephonische Beratung leicht zu erreichen war. Obendrein waren von den fünf praktischen Ärzten, die sich in Gehentfernung befinden nur zwei auf Urlaub und drei im Dienst, einer davon Fs Hausarzt, bei dem auch noch nur wenige Patienten waren. Also eigentlich hat an diesem 23. Dezember alles so funktioniert als wäre ein ganz normaler Montag. Was nichts daran ändert, dass die Ursache für das hohe Fieber ungeklärt ist. Ich will nicht ins Detail gehen aber jedenfalls hat der Hausarzt empfohlen, am Mittwoch ein Ambulatorium aufzusuchen. Wäre morgen nicht Weihnachten hätte er vielleicht empfohlen dort sofort hinzufahren, das lässt sich schwer sagen. Jedenfalls schläft der F jetzt, was sicher das Vernünftigste ist, was er tun kann und ich treffe mich mit meiner Nichte, die ich schon ewig nicht gesehen habe.

Es stürmt und regnet seit gestern in Strömen, wir werden also möglicherweise den Weihnachtsmarktbesuch kurz halten und uns lieber in ein Café setzen. Der Regen würde mich weniger stören, aber wenn bei Regen viele Menschen zusammenkommen, haben die auch alle einen Schirm und das enge Zusammenstoßen von Regenschirmen ist meist sehr unangenehm. Ich wollte das Treffen aber nicht absagen, weil ich mich ja vielleicht anstecke und dann sehen wir uns die ganzen Ferien lang nicht. Also auf in den Kampf!

22 Gedanken zu “Wild geht es bei uns derzeit zu

  1. Kein Problem, Fieber ist die normale Abwehr des Körpers auf Mikroorganismen, hier meist Viren. Wenn sonst nichts Gravierendes ist, ist die erste Empfehlung: Ruhe (Bett), Schwitzen( Wärmflasche, Decke) und Trinken. Da braucht es keine Medikamente. Dann sollte nach 48 Stunden alles vorbei sein. Also den Gänsebraten kann er dann wieder richten. 😂 Obwohl, Männerschnupfen ist schon bekanntermaßen besonders arg schlimm.

    Gefällt 5 Personen

  2. welch ein Malheur, so eine Bett-Weihnacht- Verwöhn Programm heißt es für dich Myriade, Zu Hause gemütlich machen, heiße Getränke, und viel Liebe und Wärme – trotz alledem ein ungewöhnliches Weihnachtsfest und viel Gesundheit, das Neue Jahr wieder fit beginnen.
    Keine Sorge, das wird schon.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s