la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

13 – Das Geschäftsmodell der Mitzi-Tant | Adventüden

19 Kommentare

Mein Beitrag zu Christianes Adventkalender, geschrieben im August nachdem ich mit dem Modell der Mitzi-Tant eisgekühlte Ingwerlimonade getrunken habe

Irgendwas ist immer

Zum Thema Inhaltshinweise/CN/Triggerwarnungen in den Adventüden bitte hier lesen.

Das Geschäftsmodell der Mitzi-Tant (Myriade, la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée)

Um die Weihnachtszeit geht doch nichts über Vanillekipferl. Es gibt sie zwar im Handel schon fast zu jeder Jahreszeit, aber die ab Mitte Dezember hausgemachten sind nicht zu übertreffen. Vor allem die von der Mitzi-Tant nach dem alten Familienrezept. Die Mitzi-Tant, eine in vielen Sparten erfolgreich tätige Dame, betreibt mit ihren Vanillekipferln einen blühenden Handel ohne irgendwelche Berührungsängste mit »Weihnachtszauber« genanntem Kitsch.

Ihr Verkaufsstand auf dem im Advent ungemein beliebten Wiener Spittelberg gehört zu den angesagten, denn sie hat es irgendwie geschafft, in einem Christkindlmarktführer für Touristen erwähnt zu werden. Den Spagat zwischen den angepriesenen klassischen Vanillekipferln nach ererbtem Rezept und dem Massentourismus schafft die Mitzi-Tant spielend. Die Qualität ein bisserl senken, den Preis ein bisserl anheben und geht schon

Ursprünglichen Post anzeigen 188 weitere Wörter

19 Kommentare zu “13 – Das Geschäftsmodell der Mitzi-Tant | Adventüden

  1. geht schon, jaja. hier schneit´s sehr heftig…gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

  2. Auch hier: Ich möchte eine Teekanne und keine Kipferl 😉 großartige Geschichte!

    Gefällt 2 Personen

  3. Kommentare außerhalb des Themas: Bei dir schneit es ja halbe Lawinen – sonst kamen doch immer über die Technik so zarte weiße Schneeflöckchen – und nicht diese Schneebrocken 🙂 😉

    Gefällt 1 Person

  4. ich beginne schon jetzt zu grinsen und freue mich auf Deine ganze adventliche Etüde bei Cristiane,
    auch wenn sie aus dem August stammt 🙂

    Gefällt 2 Personen

  5. Und ich danke dir auch hier noch mal für die Überlassung der Etüde, geschrieben im heißen Sommer. Ich hätte gern Fotos von den Teekannen, wie Kipferl aussehen, weiß ich 😉
    Liebe Grüße
    Christiane, mit Weihnachtsmusik

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Myriade Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s