Weltweiter Fortschritt

Es wäre völlig falsch zu behaupten, dass es nicht überall auf der Welt, in allen Kulturen, zivilisatorische Fortschritte gibt. In Saudi-Arabien zum Beispiel ist es seit neuestem Frauen sogar gestattet durch die gleichen Eingänge wie Männer ein Restaurant zu betreten. Wenn das kein Meilenstein ist ! Durch die gleichen Eingänge!!

 

34 Gedanken zu “Weltweiter Fortschritt

  1. Ein König, der sich nichts anderes vorstellen kann, als König zu sein, hat mit dem Zeh gewunken. Natürlich freuen sich viele.
    Ausländer werden aus dem Land gedrängt, auch solche, die ihr Leben lang dort gelebt und gearbeitet. Wie? Die Krankenversicherungsbeiträge werden für sie erhöht, so, dass sie über ihrer kleinen Rente liegen.
    Ich bin gespannt, wie es weitergeht …

    Gefällt 3 Personen

      1. Ich glaube es ist ein Unterschied, ob die KK „nur“ 50 % der Rente kostet oder wenn es mehr als 100% sind, erst recht wenn , nebenbei für einen staatenlosen Menschen, der seit er fünf ist, heute achtzig, im Ausland gelebt hat und heute noch eine Steuer entrichten muss, um seine Aufenthaltserlaubnis nicht zu verlieren. Ich tippe von dem Vater eines Freundes. Manches habe ich nachgelesen, soeweit auf Englisch veröffentlicht.
        Der Freund nannte auch arabische Quellen, die ich nicht lesen kann.
        So wie ich bislang verstehe, können dort anders als bei uns Gesetze auch rückwirkend geändert werden.
        Dich kenne ich nicht, noch Deine Frau. Das PKV-Beiträge mit zunehehmenden Alter steigen war auch vor dreißig Jahren nicht neu. Magst Du was dazu schreiben, weshalb sich Deine Frau irgendwann für diesen Weg entschieden?

        Gefällt 1 Person

  2. Doch. Ich kenne das noch aus der katholischen Kirche. Die Tür auf der linken Seite war den Frauen vorbehalten, durch die rechte schritten die Männer. Ich weiß nicht, ob das noch gilt. Denn vor jedem Fortschritt bei den Katholen habe ich einen privaten Fortschritt beschlossen und bin vom Glauben abgefallen.

    Gefällt 7 Personen

    1. Ja, ja, die diesbezüglichen Zustände in der katholischen Kirche sind auch heftig, aber wir haben in Europa eine Trennung von Staat und Religion und das macht dann doch einen sehr großen Unterschied

      Gefällt 1 Person

  3. Was Frauen angeht, ist gefühlt die ganze Welt noch rückschrittlich. Gestern hat ein Typ (Anzuträger, Ende 20) seine Freundin angebrüllt, weil er 2 unterschiedliche Socken trug. „Dafür bist du doch zuständig.“ Nicht sicher ob die durch die gleiche Tür gehen, aber ich hoffe sie schmeißt ihn mal aus einer raus.
    Grüße, Katharina

    Gefällt 6 Personen

    1. Das erlebe ich seit Jahren schon jeweils im März auf der Leipziger Buchmesse. Interessant ist, dass nur die Männer genant sind, wenn die Frauen hinter den Pissoirs vor den wenigen Kabinen Schlange stehen. Möchte nicht wissen, wie viele Kerle sich dort vor Verlegenheit schon auf’s Hosenbein gepinkelt haben.

      Gefällt 3 Personen

Schreibe eine Antwort zu Katharina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s