# 18 – das Kappl

Richtig freundlich ist das Kappl geworden

„Es sind doch nur noch 5 Fotos“ hat es gesäuselt „ich werde auch ganz kooperativ und freundlich sein“

Na das möchte ich sehen ! Aber gut, es ist ausgemacht, wir beenden das Projekt gemeinsam. Ich würde ja sehr gerne das Kappl im Schnee ablichten, aber davon ist leider weit und breit nichts zu sehen. Ein beträchtliches Schneechaos gab es im Westen Österreichs, aber in Wien haben wir noch kein Flöckchen gesehen.

Somit durfte es im gestern erworbenen Adventkranz posieren. Unter uns: ohne Kappl gefällt er mir besser

Warum ich es denn nicht auf den Adventmarkt mitgenommen hätte, wollte das Kappl in schon wieder beleidigtem Tonfall wissen. Daher habe ich ihm das Beweisfoto dafür gezeigt, dass es dort keinen Platz gefunden hätte, bestenfalls am Kopf des Klavierspielers, aber dabei hätte der auch noch ein Wörtchen mitzureden gehabt.

Ein Projekt von Aequitas und Wortman

18 Gedanken zu “# 18 – das Kappl

  1. Liebe Myriade,

    habe den Begriff Kappl gegoogelt, aber irgendwie komme ich nicht so ganz dahinter, wie Du daß meinst!
    Auf Wikipedia steht was von geographische Objekte Tirol.

    Kannst Du das genauer erklären, was es mit Kappl auf sich hat! 🤔

    Liebe Grüße Babsi

    Oder ist das was Norddeutsches Flensburg ZBspl? 🤔

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s