la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

#14 – das Kappl

22 Kommentare

Das Kappl blickt sinnend auf den Atlantik, äh….. tja … es hat seine Augen eben auch hinten, es blickt gewissermaßen entspannt über die (nichtvorhandene) Schulter. Tatsächlich hat es mir an Sonnentagen gute Dienste geleistet und sich sonst auch unauffällig verhalten.

Ein Projekt von Aequitas und Wortman

22 Kommentare zu “#14 – das Kappl

  1. Ich finde auch, dass das Kappl extrem friedlich ausschaut. Vielleicht ist das ja nur die Ruhe vor dem Sturm ?!

    LG Babsi
    https://belichtetblog.wordpress.com/2019/11/06/22-wochen-1-objekt-11/

    Gefällt 1 Person

  2. So ein Kappl wird von manchen Leuten ja mitunter verkehrt herum getragen, mit dem Schirm im Nacken. Vielleicht wollte es wieder mal extra cool sein? ….. Unterstreicht dann die rebellische Eigenart??!

    Gefällt 1 Person

  3. Es sieht doch ganz friedlich aus, das Kappl, sauber und ordentlich 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Sieht etwas grau und trist aus … daher das Wegdrehen vom Kappl 🙂

    Liken

  5. Was für ein Ausblick! Das Kappl hat ein Glück!

    Liken

  6. Vielleicht ist es auch beleidigt, weil es nicht viel zu sehen gibt 😉

    Gefällt 1 Person

  7. Vielleicht ist er ja völlig beeindruckt von dem was er sieht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s