la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

#11 – das Kappl

17 Kommentare

Kurz wollte das Kappl mich verlassen und bei diesem wirklich entzückenden Schweinchen  einziehen, aber dann begann es zu regnen und das Schweinchen machte keine Anstalten zu einer trockenen, beheizten Unterkunft aufzubrechen und …… naja, das Kappl kam reumütig zurück.

bei Aequitas und Wortman

17 Kommentare zu “#11 – das Kappl

  1. Das war wirklich nett von deinem Kappl! 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Womöglich ist dem Schweinchen dadurch so mancher Spaß entgangen.

    Gefällt 1 Person

  3. Über den Charakter des Kappl solltest du mal länger nachdenken 🙂 😉 – sucht es etwa immer nur seinen Vorteil?

    Gefällt 1 Person

  4. Die Kappe dachte bestimmt, schütze das Fleisch, damit es auf dem Grill nicht so wässrig ist 😆

    Liken

  5. Da kommen sie immer wieder zurück – diese untreuen Gesellen. Sobald es ungemütlich wird, erinnern sie sich an das warme kuschelige Zuhause…..Aber das Kapperl steht dem Schwein ganz gut.

    Gefällt 1 Person

  6. *lach*, ein schlaues kleines Ding 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Die zwei bilden aber ein sehr fotogenes Paar.

    Gefällt 1 Person

  8. Tja, manchmal weiß man erst in harten Zeiten wie gut man es eigentlich hat! Von nun an wird das Kappl sicherlich friedlicher sein 😉

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Wortman Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s