la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

#10 – das Kappl

38 Kommentare

Ich weiß nicht, ich weiß nicht…..  Das Kappl ist ganz zahm, geht mit mir in den japanischen Garten, wo es tollkühn beschließt auf eigene Gefahr die Brücke zu überqueren. Aber irgendwie, irgendwas führt es im Schilde. Wenn ich nur wüsste, was …..

Ein Projekt von Aequitas und Wortman

 

 

 

 

38 Kommentare zu “#10 – das Kappl

  1. Es sieht eigentlich recht friedlich aus… oder täuscht der Eindruck?? 😉 Von dem Garten hätte ich wohl gerne mehr gesehen!

    Gefällt 1 Person

  2. Sieht eher etwas ausgesetzt aus … wer will hier wen loswerden???

    Liken

  3. Scheint ein interessanter Garten zu sein… von dem, was man da so sieht.

    Gefällt 1 Person

  4. Uh – das ist aber sehr mutig – ein Windstoss und das Kapperl würde baden gehen.

    Liken

  5. 😃 Also, pssst!
    Irgendwie reizt ja auch der Bach. Warum sich nicht mal endlich ins kühle Nass fallen lassen?

    Liken

  6. Achtung! es will endlich davonfliegen!

    Gefällt 1 Person

  7. Das wird uns das Kappl bestimmt in den nächsten Wochen zeigen. 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Sieht so … vergessen aus. 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s