la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

#3 das Kappl –

20 Kommentare

Das Kappl teilt die Interessen seiner …..  äh ……. Partnerin und besucht eine Ausstellung moderner Kunst. Insbesondere gefiel ihm dort:

Doris Libiseller „Pölster“ Keramik gebrannt im Rauchbrand

Ulla Reithmayr „Die Liebe Krawatten zu ziehen“  C-print

Man beachte die gleichzeitig locker entspannte  und konzentrierte Haltung des Kappls. Die sachkundigen Kommentare sind leider nicht überliefert.

Die ProjektbetreuerInnen:

Aequitas und Veritas und Wortman

20 Kommentare zu “#3 das Kappl –

  1. Ja, sie sieht wirklich sehr entspannt aus. 😂

    Liken

  2. Wie es ausschaut, hat es sich gut in der Kunst integriert.
    Auf dem ersten Bild sieht es ja fast so aus, als gehörte es zur Installation 😁😁

    Gefällt 1 Person

  3. Das Kappl versteht sich zu integrieren.
    Könnte glatt zur Ausstellung dazu zugehören.

    Gefällt 1 Person

  4. Ich hab spontan auch gedacht, dass es anstrebt, zur Ausstellung zu gehören 😁
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

  5. Hat es Eintritt bezahlt? Umsonstiger Kunstgenuss ist ja leider auch kunstliebenden Kappln selten möglich.

    Liken

  6. Stimmt, das Kappl ist sehr konzentriert und aufmerksam, ich bin sicher ihm hat die Ausstellung gefallen.

    Liebe Grüße
    Babsi

    Liken

  7. Seht wirklich nach perofessionieller Museumsbesucherhaltung aus 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Nein, das perofessionielle war mir gar nicht aufgefallen, aber jetzt wo du es sagst 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s