la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Kühl ist derzeit nicht allzuviel

19 Kommentare

Beneidenswert kühl hat es Neptun derzeit in seinem Brunnen. Es gibt in Wien mehrere Neptun-Brunnen. Dieser steht auf dem Michaelerplatz vor dem Eingang zur Hofburg und schaut interessiert zu den römischen Ausgrabungen oder doch zum Looshaus. Die Interessen von Göttern sind schwer zu ergründen

19 Kommentare zu “Kühl ist derzeit nicht allzuviel

  1. Freundlich schaut er nicht grade drein. Ich glaube mir wäre mulmig mit ihm das kühle Nass zu teilen 😉

    Liken

  2. Ein toller Neptun!

    Gefällt 1 Person

  3. Ja, sie sind schwer zu ergründen … das finde ich auch!
    Hier regnet es jetzt wieder, gestern hatten wir 9° auf dem altem Berg, den Tag zuvor 27°, heute, als ich abfuhr, 24°, das ist für Menschen mit Herzkreislaufgedöns schwer zu wuppen!
    Liebe Grüße
    Ulli

    Liken

  4. Der schaut schon fast, als wolle er sagen „Whaaaaaat ……“ 😉

    Liken

  5. Wahrlich. Ich finde auch seinen Gesichtsausdruck schwer zu deuten – ob ihm ge- oder missfällt, was er da sieht.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s