Montag 18.2.19

„Hupf in Gatsch“ heißt auf hochdeutsch übersetzt so etwas wie „Spring in den Schlamm“, sinngemäß „geh zum Teufel“. Nun hüpfe ich nicht in den Gatsch sondern lege mich sehr vorsichtig ins Moor. Vorsichtig, weil es ziemlich heiß ist. Ich wollte diese Therapie verweigern, weil ich es lieber kühl habe, bin jetzt aber sehr überrascht, wie angenehm und entspannend das ist.

Auch den Massagen stehe ich seit der Diagnose der beiden Gleitwirbel etwas skeptisch gegenüber. Ich fürchte mich vor zu kräftigen Massagen, die womöglich die Wirbel verschieben. Heute war ich also zu einer ersten Massage eingeteilt und war mir nicht sicher, ob ich sie überhaupt haben wollte und ja klar, ein absolut muskelbepackter Masseur kam auf mich zu. Ich hatte auf eine ganz sanfte Masseurin gehofft, wenn überhaupt. Er war aber so nett und hat mich alle zwei Minuten gefragt, ob eh alles passt und ob er eh sanft genug ist. War er, nur bei den Schultern hat er sich dann ausgetobt, aber insgesamt war auch das eine gute Erfahrung.

Auch das Gehtraining hat begonnen. Hoffentlich geht es mir da nicht wie dem Tausendfüssler, der plötzlich darüber nachdenkt, wie er seine Beine sortieren muss und dann sofort auf der Nase liegt

20 Gedanken zu “Montag 18.2.19

  1. Da gibt es so Anleihen bei mir, letztes Jahr wiederholt Thai-Massage, die sicherlich dem Verrosten entgegenarbeitete . Dann passten die Termine nicht mehr.
    Jetzt 2 Osteopathie-Termine.
    Meine Frau, die älter ist, macht schon lange Pilates und profitiert sehr davon.

    Dir auf alle Fälle gedeihliche Arbeit an allem, was mobilisiert und zurechtgerückt werden soll. Guten Erfolg! 🙂

    Gefällt 1 Person

        1. Der Arme. Die gefährliche Infektion findet bei der OP statt oder eben im Normalfall nicht. Wenn Keime ins geöffnete Gelenk hineinkommen, muss das künstliche Gelenk wieder entfernt werden. Dann hat der arme betroffene Mensch gar kein Hüftgelenk und man muss wochenlang warten bis man es nochmals versuchen kann. Das passiert aber zum Glück ganz selten.

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s