Donnerstag 14.2.19

In glühenden Farben beschreibt mir der F. die wunderschöne digitale Rose, die er mir zum Valentinstag schicken würde, wenn sie nicht so groß wäre, dass sie mein W-lan sofort zum Zusammenbruch bringen würde. Ist natürlich ein Schmäh, aber es freut mich trotzdem sehr und der Zusammenbruch des W-lans ist keineswegs ausgeschlossen, es schwankt so dahin und Kaspersky lässt es nur unter ständigem Protest überhaupt durch.

Erstaunlicherweise können Tage, die um 6:00 beginnen sich als durchaus angenehm erweisen. Auch wenn der Tag mit dem Abzapfen von Blut vor 7Uhr nicht besonders vielversprechend begonnen hat, so hat er sich doch gut entwickelt. Zunächst gab es kurze knackige Vorträge, von den einzelnen Abteilungen und der Leitung, die dann insgesamt immerhin fast zwei Stunden dauerten aber streckenweise sehr informativ waren. Dann hatte ich ein Rendezvous mit einem Orthopäden, der die Arbeit seines Kollegen sehr lobte und die Position meines neuen Hüftgelenks als „ideal“ bezeichnete. Was wohl tatsächlich so sein muss, weil sein Blick auf den Bildschirm mit dem Röntgenbild geradezu verzückt war.

Dann durfte ich zum Mittagessen. Auch eigentlich überraschend ist das Essen sehr gut. Wer immer die Küche regiert, ist sehr phantasievoll. Allein schon die Suppen und Salate sind überaus abwechslungsreich und originell.

Nach dem Essen waren zuerst das Krafttraining und dann das Ausdauertraining dran. Ich war sehr froh über meine Kieser-Erfahrungen mit Krafttrainingsmaschinen sonst wäre ich wie die Kuh vorm neuen Tor da gestanden. Ein Ergometer hätte ich schon auch ohne „Vorkenntnisse“ erkannt, aber sonst nichts.  Ich hatte mich ja bisher noch nicht einmal aufs Fahrrad getraut und bin richtig begeistert, wie gut alles funktioniert hat. Das Radln war überhaupt kein Problem, die Kraftmaschinen auch nicht. Anstrengend war alles aber schon. Und ganz besonders der letzte Physiotermin des Tages. Ich habe mich für eine Studie zur Verfügung gestellt, weil ich dadurch noch ein paar Stunden mehr Physiotherapie bekomme.

Zum Abschluss des Tages ging ich noch ein bisschen vor blauem Himmel fotografieren und nach dem Abendessen schließlich beteiligte ich mich noch an einer sehr entspannenden  Malrunde, die von einer etwas überkandidelten aber sehr netten Dame geleitet wurde. Und zum Abschluss gelang es mir, das W-lan lange genug in Gang zu bringen um diesen Beitrag zu schreiben.

21 Gedanken zu “Donnerstag 14.2.19

  1. Ringsum also ein höchst erfolgreicher Tag, liebe Myriade.
    Aber wie ist denn bloß ein Salat, der originell ist? 🙂 Meine Fantadse malt mir jetzt die komischsten Dinge aus *g*

    Gefällt 1 Person

    1. Nun, der traditionelle Salat enthält einen oder zwei langweilige Blattsalate, dazu wässrige Tomaten und ein paar Gurkenscheiben.
      DAS ist sterbenslangweilig.
      Schon besser, aber noch nicht originell ist ein Salat für mich, der mehrere, auch geschmacksintensivere Blattsalate hat (Rucola, auch gern Radicchio immer gern genommen) – oder der putzintensivere Feldsalat und schon mal eine Birne drin hat und etwas Paprika, auch gern ein wenig Mais, aber das ist Geschmacksfrage.

      Und ein origineller Salat ist einer mit Zutaten, die ich so selten im Restaurant angeboten bekomme:
      Zu den Blattsalaten gibt es dann gebackene Kürbisspalten, geschmorte Champignons, und vielleicht entweder ausgelassenen Speck oder ein wenig Räucherfisch, dazu ein Dressing, das eben nicht aus der Flasche kommt – ich bin da nicht mal besonders anspruchsvoll. Es muss nicht immer Kaviar sein (oder eher, eigentlich muss es nie Kaviar sein).

      Ich denke, Myriade geht es ähnlich.

      Gefällt 3 Personen

    1. Es geht um das Zusammenspiel der Wirbelsäule insbesondere der Lendenwirbelsäule und auch der Knie mit einer neu eingesetzten Hüft-Endoprothese. Es ist wirklich spannend wie sich alles mit dem neuen „Kollegen“ arrangiert 🙂 Ich probiere Serien von Übungen aus, die dann anhand von Messungen verglichen werden. Anstrengend über wiiiirksam.

      Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s