la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Mitten in der Stadt, in einem Park

19 Kommentare

Obdachlose/r ? Tourist*in ?

Auf jeden Fall nicht zu übersehen, wenn man vorbeigeht und es gehen viele vorbei

Werbeanzeigen

19 Kommentare zu “Mitten in der Stadt, in einem Park

  1. Schönes Plätzchen! Egal ob obdachlos oder Tourist, Geschmack haben die! 😉
    In diesem Sinne:
    paradise your life!

    Gefällt mir

  2. Auf jeden Fall sieht das Zelt ziemlich ordentlich aus…

    Gefällt mir

  3. Mir sieht das Zelt etwas zu neu und gepflegt aus für eine/n Obdachlosen. Zumindest wäre die Person noch nicht lange auf der Straße. ……. Zudem verstecken sich Obdachlose in Zelten mehr vor den Blicken der anderen, denke ich. Das sagen zumindest Dokus, die von Obdachlosen auf der Donauinsel etc. berichten. …… Eine interessante Begegnung ist das allemal, liebe Myriade.
    Alles Liebe
    „Benita“

    Gefällt 1 Person

  4. Das sieht eher nach „freiwillig“ aus, finde ich. Warum hinter jedem Gebüsch einen Dieb sehen??

    Gefällt mir

  5. Bin gespannt auf weitere Berichte…

    Gefällt 2 Personen

  6. Wieso Tourist? Wäre das Hamburg, würde ich eindeutig auf Obdachloser tippen.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s