la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

#januart2019 – Nr.6 – dankbar

23 Kommentare

Vielen Menschen bin ich für vieles dankbar. Derzeit richtet sich meine Dankbarkeit in Richtung Wissenschaft, an jene orthopädischen Chirurgen, die die minimalinvasive AMIS-Methode entwickelt haben und praktizieren und mir so ein Ding aus Titan und Keramik eingesetzt haben. Es wiegt gerade ein halbes Kilo und soll eine Lebensdauer von allermindestesn 20 Jahren haben, eher mehr. Wenn ich es mir so ansehe, finde ich es sehr elegant.

 

23 Kommentare zu “#januart2019 – Nr.6 – dankbar

  1. Es wäre schön, wenn es länger hält als 20 Jahre, denn du möchtest ja keine zweite Op mehr am gleichen Bein haben.
    Aus genau diesem „wissenschaftlichen Ehrgeiz“ heraus habe ich mir die Ausstellung „Körperwelten“ angesehen, da waren nämlich auch alle Gelenksimplantate zu sehen.
    Wenn man es so sieht, könnte man den Kopf fast für einen Champignon halten – doch das Abnagen würde der Zahnbefund nicht überstehen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Die Errungenschaften der Chirurgie finde ich auch immer wieder nur gut! Und ja, es wirkt elegant.
    herzlichst, Ulli

    Liken

  3. Tolles Teil. Wäre mein Kniegelenk auch so ein tolles Teil, dann würde es nicht so dick aussehen.
    Aber das war damals vor 15 Jahren nach einem Unfall, da gab es den Knieporsche 😂😂 noch nicht.

    Liken

  4. Liebe Myriade!

    Ich würde das chice Gelenk nicht in aller Öffentlichkeit präsentieren. Da scharen sich bald kleptomanische Neider um die gelenkige Hüfte. Künftig würde ich von nächtlichen Spaziergängen unter dunklen Brücken und auf abgelegenen Industriegeländen Abstand nehmen 🙂

    Herzliche Grüße und gute Fortschritte
    Mallybeau

    Gefällt 3 Personen

  5. Schön … ich hoffe, es hält möglichst lange!
    Liebe Grüße zur Nacht vom Lu

    Gefällt 1 Person

  6. Wirklich toll… auf dass ihr beide lange miteinander glücklich seid…und: ‚elegant‘ ist genau das richtige Wort, finde ich. Herzliche Grüße. Birgit

    Gefällt 1 Person

  7. Irre, was man alles machen kann! Ich wünsche dir, dass es mindestens die 20 Jahre durchhält!

    Gefällt 3 Personen

  8. Wenn man es sich so anschaut, muss man wirklich dankbar sein in der heutigen Zeit zu leben. Was die Forschung und Wissenschaft schon alles heilen und erneuern kann ist wirklich erstaunlich.
    Aber auch hier darf man sich nicht ausruhen, es gibt noch so vieles was erforscht und geheilt werden muss.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s