la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Schafe und Alpakas aus der Badewanne

35 Kommentare

Manche Wolle greift sich an als wäre sie noch über ein Schaf verteilt, rauh, etwas klebrig, andere wiederum als wäre sie nur von weitem überhaupt an einem Schaf vorbeigekommen, Kunstfaser, zumindest anteilweise. Meine heute erworbene Wolle stammt von Alpacas, weich ist sie, aber nicht glatt. Teilweise handgefärbt in der Badewanne, hat die Verkäuferin gesagt, nur handwaschen. Meine meist wunderschönen Wollprodukte muss man nicht oft waschen, sie werden kaum jemals getragen, weil mir in einem Pullover viel zu heiß ist. Wo die meisten Leute die Temperatur angenehm finden ist es mir zu heiß, wo viele frösteln fühle ich mich temperaturmäßig wohl. Obendrein sind die meisten Räume – ganz objektiv betrachtet- völlig überheizt. Aber ich stricke nun mal so gerne. Selbstkreiertes. Das muss dann mehrmals wieder aufgetrennt werden bis es so aussieht, wie ich mir das vorstelle. So betrachtet, amortisieren sich meine Wollkäufe immer, so lange und so oft habe ich jede Wolle in der Hand.

Kann man mit einem neu eingesetzten Hüftgelenk in der Heilungsphase gut stricken? Nun, das wird sich herausstellen. Am Mangel von Rohmaterial wird es jedenfalls nicht scheitern.

35 Kommentare zu “Schafe und Alpakas aus der Badewanne

  1. Leider kann ich nicht stricken, aber ich liebe schöne Wolle, liebe Myriade, und kann Deine Leidenschaft zu ihr gut verstehen.
    Meine Tochter Nr. 2 hat mir vor zwei jahren einen wunderschönen ziemlich dicken Schal in verschiedenen Rottönen gestrickt und ich freue mich immer darauf, ihn anziehen zu können. Bald ist es wieder soweit *strahl*

    Bald ist die Wartezeit überstanden und Du wirst sehen, alles Unklare wird sich klären und alles wird gut sein!

    Liken

  2. Liebe Myriade!

    Ich bewundere das immer sehr, wenn jemand gerne und gut stricken kann. Mir liegt das leider gar nicht. Dabei gibt es solch herrliche Strickmuster und originelle Motive. Nicht zu vergessen natürlich die wunderbare Wolle. Gut, dass in der Überschrift steht, von welchen Tieren diese Wollknäuel stammen. Die Beschriftung „Linie 427“ ließ mich zunächst auf das Wollerzeugnis einer Straßenbahn schließen. 🙂

    Herzliche Grüße und viel Spaß beim stricken
    Mallybeau

    Gefällt 3 Personen

  3. Liebe Myriade,
    Ich denke ich hab dir schon länger nicht mehr gesagt, dass ich weiterhin gedanklich bei dir bin und das Beste wünsche für ein hervorragendes Ergebnis der OP und natürlich auch einen perfekten Eingriff. …. Jetzt ist’s ja bald soweit. Im Dezember hab ich in Erinnerung, oder?

    Zum Stricken dachte ich zuvor, du könntest mit Baumwolle stricken. Das wird dann nicht so warm. Ist eher ein Sommergarn. Dann könntest du deine Strick-Werke vielleicht öfter tragen?! Da ich keine Wolle auf der Haut vertrage, strick ich immer nur Baumwolle. Bambus, hatte ich mal gesehen. Das ist auch eher kühler. Hab es aber noch nicht ausprobiert.
    Alles Liebe
    „Benita“

    Gefällt 1 Person

  4. sehr sinnvoll, lass es dir am Wochenende gut gehen und erkälte dich nicht.

    Gefällt 1 Person

  5. Sicher wirst du stricken können, aber kaum dazu kommen. Abwarten.

    Liken

  6. Mir ist auch immer gleich zu warm. Ich stricke fast nur noch Tücher und ärmellose Westerl. Und meine Strickstücke werden auch mit der Hand gewaschen.

    Schön schaut sie aus, deine Wolle. Viel Spaß beim Verstricken!

    Gefällt 1 Person

  7. Schade, dass du keinen Pullover für mich strickst. Ich würde ihn tragen 😉

    Gefällt 4 Personen

  8. Schade dass die tollen Stücke dann so selten getragen werden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s